Neun-Euro-Ticket Bundestag stimmt für Entlastungspaket – finale Entscheidung am Freitag

Neues FC-Traum-Duo? Tor-Garant Modeste hat einen Scoring-Partner auf Champions-League-Niveau

Florian Kainz und Anthony Modeste klatschen sich nach dem 2:1 des 1. FC Köln gegen den VfL Bochum ab.

Top-Scoring-Duo: Florian Kainz (links) und Anthony Modeste funktionieren bestens, hier klatschen sie sich nach Modestes Tor in Bochum am 22. Januar 2022 ab.

Anthony Modeste trifft und trifft und trifft für den 1. FC Köln – und hat dafür in dieser Saison einen verlässlichen Partner. Gegen den VfL Bochum haben die beiden ihre Top-Bilanz weiter ausgebaut.

Dass Anthony Modeste (33) beim 1. FC Köln dieses Jahr wieder trifft, wie er will, ist bekannt. Dass er dabei einen Spezial-Partner hat, eher weniger. Florian Kainz (29) und Tony – diese Partnerschaft hat Champions-League-Klasse!

Florian Kainz assistiert Anthony Modeste schon zum vierten Mal

Als Modeste beim 2:2-Remis gegen Bochum (22. Januar 2022) die 2:1-Führung markierte, hatte Kollege Kainz mal wieder sein Füßchen im Spiel. Der tolle Pass hinter die VfL-Kette war bereits der vierte Saison-Assist des Österreichers für den FC-Knipser (insgesamt fünf).

In der Scorer-Duo-Statistik der Bundesliga sind nur zwei Top-Star-Connections besser: Thomas Müller (32) und Florian Wirtz (18) haben Robert Lewandowski (33) beziehungsweise Patrik Schick (25) jeweils sechsmal assistiert. Kein Borussia Dortmund oder RB Leipzig weit und breit, Kainz und Modeste können mit den Allerbesten der Liga mithalten!

Modeste plus Kainz: Nur zwei Scorer-Duos sind in der Bundesliga besser

Begonnen hat die ertragreichste FC-Partnerschaft der Saison schon am ersten Spieltag – damals allerdings umgedreht. Tony legte beim 3:1 gegen Hertha BSC für „Kainzi“ auf.

Dass es andersherum noch besser funktioniert, stellte sich später umso deutlicher heraus: Gleich zwei Modeste-Treffer bereitete Kainz beim 2:2 gegen Union Berlin vor, einen weiteren beim wichtigen 3:2-Sieg in Wolfsburg. Kurios dabei: In beiden Spielen staubte der Franzose jeweils einen Latten-Kracher des Blondschopfs ab.

Anthony Modestes Instagram-Dank für ein „Extra-Klasse“-Tor

Nun also der vierte Streich gegen Bochum – Modeste bedankte sich vielsagend via Instagram-Story.  Nach zuvor fünf Liga-Toren per Kopf am Stück traf Kölns Star-Stürmer mal wieder mit dem Fuß. Trainer Steffen Baumgart (50) nach dem Spiel über den frechen Lupfer: „Das Tor war natürlich Extra-Klasse.“ 

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Nach Kainz' Ballgewinn im Mittelfeld hatte Modeste clever an der Abseitslinie gelauert, das Durcheinander in der VfL-Defensive nach dem plötzlichen Kugelverlust im Spielaufbau sofort genutzt. Baumgart: „Wir haben schon viele solcher Situationen gehabt, da standen wir oft im Abseits. Dieses Mal ist er wirklich sehr, sehr gut aus der Abseitslinie rausgekommen und wir haben es dann auch gut zu Ende gespielt.“ 

Alles zum Thema Florian Kainz
  • Kracher-Video Baumgart auf dem Camping-Platz: So haben Sie die FC-Stars noch nie gesehen
  • Final-Showdown beim VfB FC bleibt in der Conference League – Stuttgart feiert Rettungs-Party
  • FC-Einzelkritik Eine Eins und eine Fünf bei spannendem Finale in Stuttgart
  • FC in der Einzelkritik Viele Dreien, dreimal die Zwei: Die Kölner Noten gegen Wolfsburg
  • FC springt auf Platz sechs Köln schießt Augsburg ab! Europa nur noch einen Punkt entfernt
  • FC-Kader steht Zwei Neue: Wen Baumgart für Duda & Özcan mit nach Augsburg nimmt
  • FC weiter auf Euro-Kurs Uth und Modeste schießen Köln zum nächsten Fest
  • Mini-King beim FC-Training Papa Schindler zur U21 – eine Personalie bringt Baumgart ins Grübeln
  • „Haben die Qualität nicht abgerufen“ FC-Offensive zeigt Reaktion nach Baumgarts Sturm-Kritik
  • „Da hat er mir nicht gefallen“ FC-Star wird nach Baumgart-Gespräch zum Derby-Held

In vorderster Linie ackerte der Franzose zudem extrem fleißig, rieb sich immer wieder vorbildlich für die Mannschaft auf. Das Tor war die berühmte Kirsche auf der Torte, auch für seinen Trainer: „Das ist dann das, worüber wir uns alle freuen, dass Tony so da ist, wie er da ist – das muss man deutlich sagen.“ Klappt aber eben auch deshalb so gut, weil Kollege Kainz zuverlässig Vorlagen liefert.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.