Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

„Besonderes Sammlerstück“ 1. FC Köln bestätigt außergewöhnliche Trikots

Die Profis Rafael Czichos (M.) sowie Salih Özcan (l.) und Mark Uth präsentieren das neue Auswärtstrikot in Rot und Weiß sowie das schwarze Ausweichdress des 1. FC Köln.

Die Profis Rafael Czichos (M.) sowie Salih Özcan (l.) und Mark Uth präsentieren das neue Auswärtstrikot in Rot und Weiß sowie das schwarze Ausweichdress des 1. FC Köln, die am Freitag (16. Juli) vorgestellt wurden.

Der 1. FC Köln hat in dieser Woche seine Trikots für die kommende Bundesliga-Saison präsentiert. Darunter auch ein komplett schwarzes Jersey.

Köln. Der Trikotsatz des 1. FC Köln für die Saison 2021/22 ist komplett. Nach dem Heimshirt hat der Klub am Freitagmorgen (16. Juli) auch die neuen Auswärts- und Ausweichtrikots vorgestellt – in den erwarteten Designs.

Bereits am Samstag waren die Outfits in den sozialen Medien geleakt worden, nun sind die neuen Jerseys ganz offiziell präsentiert worden und in den Shops erhätlich. Auswärts tritt der FC in Rot mit weißen Ärmeln an, das Ausweichshirt dagegen ist komplett schwarz.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausweichtrikot des 1. FC Köln komplett schwarz

„Zu unserem klassisch weißen Heimtrikot kommt ein Auswärtstrikot, das traditionell rot und mit dem Muster gleichzeitig individuell ist. Das Ausweichtrikot ist auch in diesem Jahr ein besonderes Sammlerstück. Unser Dank gilt dabei REWE, DEVK und uhlsport, die den komplett schwarzen Look möglich machen, indem sie bei ihren Logos auf ihre eigentlichen Farben verzichten“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (46).

Melanie Steinhilber, Business Development und Mitglied der Geschäftsleitung von uhlsport, ergänzt: „Traditionell wird Rot die Zweittrikot-Farbe des 1. FC Köln in der kommenden Saison. Die Besonderheit des Trikots ist das zarte Paisley-Muster, das als Hintergrund eingearbeitet wurde. Das Muster lässt das Trikot besonders edel wirken und macht das traditionelle rote Trikot so einzigartig. Besonderes Augenmerk genießt bei allen das dritte Trikot, da hier der Grad an Freiheit breiter angelegt ist. Das Trikot wird in diesem Jahr schwarz – zeitlos und elegant. Trotzdem: Die Eindeutigkeit ist auch hier klar erkennbar. Die Akzente in rut un wiess sind unverkennbar FC.“

Der 1. FC Köln zeigt seine neuen Trikots.

In diesen Trikots tritt der 1. FC Köln um Jan Thielmann, Mark Uth, Rafael Czichos und Salih Özcan (v.l.) in der neuen Saison an.

Alle Trikot-Varianten sind ab sofort für 79,99 Euro erhältlich (71,99 Euro für Mitglieder). Im Trainingslager in Donaueschingen, das am heutigen Freitag beginnt, hat der FC die Gelegenheit, die neuen Outfits auszuprobieren: Es warten genau drei Testspiele, Gegner sind der FC Bayern München (17. Juli), der Schweizer Zweitligist Schaffnhausen (18. Juli) und der Regionalligist SV Elversberg (24. Juli). (mze)