Stau-Chaos in NRW Fast 400 Kilometer – diese Autobahnen sind besonders betroffen

FC-Personalien Duo fehlt: Knie-Sorgen um Skhiri – Verteidiger bleibt im Hotel

Ellyes Skhiri liegt im Trainingslager des 1. FC Köln in Donaueschingen auf dem Rasen.

Ellyes Skhiri hatte am Montag (4. Juli 2022) nach einem Pressschlag im Trainingslager des 1. FC Köln in Donaueschingen Schmerzen.

Tag vier in Donaueschingen: FC-Chefcoach Steffen Baumgart musste im Mannschaftstraining am Mittwoch auf Ellyes Skhiri und Luca Kilian verzichten. 

Es ist bisher ein rundum gelungenes Trainingslager des 1. FC Köln. Die Bedingungen in Donaueschingen sind optimal. Die Mannschaft von Steffen Baumgart (50) spult bei bestem Wetter und tollen Platzverhältnissen ein intensives Programm ab.

Lediglich eine Schrecksekunde gab es bislang für den FC: Denn nach einem harten Pressschlag mit Neuzugang Kristian Pedersen (27) blieb Ellyes Skhiri (27) am Montagnachmittag (6. Juli 2022) mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen.

Ellyes Skhiri trainiert individuell – Luca Kilian bleibt im Hotel

Trainer Baumgart und die medizinische Abteilung eilten sofort herbei, um sich nach dem Tunesier zu erkundigen. Kurz danach war Feierabend. Offenbar ist dieser Zweikampf nicht spurlos am Kölner Dauerläufer vorbeigegangen. Denn nachdem Skhiri am Dienstag komplett pausiert hatte, konnte er am Mittwochvormittag ebenfalls nur individuell trainieren.

Alles zum Thema Ellyes Skhiri

Nach Auskunft der Mannschaftsärzte hat das Knie des Nationalspielers eine Reaktion gezeigt. Skhiri zog sich daher die Laufschuhe an und drehte eine große Joggingrunde um das weitläufige Trainingsgelände des SV Aasen.

Wann Skhiri, um den sich wie gewohnt Wechsel-Gerüchte ranken, ins Mannschaftstraining zurückkehren kann, bleibt zunächst abzuwarten. Die beiden Testspiele gegen Austria Lustenau (Freitag, 18 Uhr in Singen) und Grasshoppers Zürich (Samstag, 15 Uhr in Bad Dürrheim) sollen für ihn Stand jetzt aber nicht in Gefahr sein.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Luca Kilian (22) absolvierte am Mittwoch ebenfalls eine individuelle Einheit. In der letzten Übung am Dienstagnachmittag hatte der Verteidiger muskulär etwas gespürt. Als Vorsichtsmaßnahme blieb er nun im Hotel.

Auch Kapitän Jonas Hector (32) fehlt nach seiner Waden-Verletzung weiterhin im Mannschaftstraining. Steffen Tigges (23) und Jan Thielmann (20) dagegen konnten am Dienstag zumindest das Aufwärmprogramm erstmals im Kreise ihrer Kollegen absolvieren

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.