Kein russisches Gas Gazprom macht Nord Stream 1 wieder dicht – schon ab Ende August

Derby-Sieger Fans bereiten FC-Helden Pyro-Empfang am Geißbockheim – Bus in Gladbach beschädigt

FC-Fans empfangen Kölner Derby-Helden am Geißbockheim.

Hunderte FC-Fans empfingen am Samstagabend (16. April 2022) Steffen Baumgart und seine Derby-Helden des 1. FC Köln am Geißbockheim.

Der 1. FC Köln hat in der Bundesliga einen umjubelten Derby-Erfolg beim Erz-Rivalen Borussia Mönchengladbach gefeiert. Am späten Abend bereiteten Hunderte Fans den FC-Helden einen gebührenden Empfang.

Triumphaler Empfang für die Derby-Helden des 1. FC Köln. Nach dem furiosen 3:1-Auswärtssieg beim Erz-Rivalen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend (16. April 2022) warteten Hunderte FC-Fans am späten Abend am Geißbockheim auf die Rückkehr der Gladbach-Bezwinger.

Bereits im Borussia-Park sorgten mehr als 8000 Kölner Fans für bombastische Stimmung im Gästeblock und trugen ihre Mannschaft zum zweiten Derby-Sieg der Saison. Die FC-Anhänger außer Rand und Band!

Die Party-Stimmung kannte keine Grenzen: Am späten Abend gab es für Steffen Baumgart (50) und sein Team am Geißbockheim einen spektakulären Empfang. Hier sehen Sie den Pyro-Empfang im Video:

Alles zum Thema Geißbockheim
  • „FC muss überlegen, ob er das will“ CDU-Chef mit düsterer Prognose für Geißbockheim
  • FC-Trainer im Video Baumgart reagiert auf Pohjanpalo-Gerüchte: „Schöne Grüße an den Berater“
  • Neue Staffel 24/7 FC Baumgart gewährt Baustellen-Einblicke: „Endlich kein Kellerloch mehr“
  • FC-Star spricht offen vom Köln-Abschied Sportboss Keller reagiert auf Modeste-Ansage
  • „Kann man sich viel abschauen“ FC-Stürmer Tigges lernte hautnah von Superstar – so läuft seine Vorbereitung
  • Prozess im November Rundgang mit FC-Präsident – Richter begutachtet Ausbaupläne am Geißbockheim
  • „Dann verabschieden wir uns von dem Spieler“ 14 FC-Verträge laufen aus: Bosse basteln neues Gehaltsgefüge
  • FC legt wieder los Tests, Trainer-Verstärkung, Baustelle: So läuft der Baumgart-Start
  • Nächster Ex-Kölner unter der Haube FC-Clique gratuliert zur Traumhochzeit in Italien
  • „Das ist beschämend“ So marode sieht es im Kölner NLZ aus – FC-Boss mit Knallhart-Aussage

Fans bereiten 1. FC Köln triumphalen Empfang nach Derby-Sieg

Als der ramponierte FC-Mannschaftsbus (Unbekannte hatten in Gladbach einen Scheibenwischer abgebrochen) vorfuhr, standen Hunderte Anhänger Spalier, rote Pyros leuchteten. Die Fans feierten ihr Team mit lautstarken Sprechchören, Derby-Sieger-Gesängen und tosendem Applaus. Sie bedankten sich höflich für den schönen Derby-Tag und forderten dann: „Wir wollen jetzt nach Europa!“  Baumgarts cooler Konter: „Wir auch.“

Der ramponierte Mannschaftsbus vom 1. FC Köln

Unbekannte hatten in Mönchengladbach den Scheibenwischer des Kölner Mannschaftsbusses abgebrochen (16. April 2022).

Es ist bereits die zweite Derby-Party der Saison am Geißbockheim. Bereits nach dem 1:0-Erfolg beim Rhein-Rivalen Bayer Leverkusen (13. März) herrschte Ausnahmezustand am Kölner Trainingsgelände. Damals hatte das Empfangs-Komitee ebenfalls eine Pyro-Show vorbereitet und sich bei der Mannschaft für den fantastischen Auftritt in der BayArena bedankt.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Am Samstagabend waren die Fans mindestens genauso stolz auf ihr Team. Mit dem Dreier gegen den Erz-Feind ist der FC mittendrin im Kampf um das internationale Geschäft. „Klar wollen wir jetzt nach Europa. Wir müssen jetzt dranbleiben und unsere Spiele gewinnen“, sagte Torschütze Anthony Modeste (34).

Kollege Mark Uth (30), der als erster beim Thema Europa vorgeprescht war, ergänzte: „Das Spiel heute war ein Statement. Wenn wir diese Intensität weiter an den Tag legen, können wir Europa erreichen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.