Rückkehr gegen Borussia Dortmund? FC-Star Mark Uth mischt wieder im Team-Training mit

Mark Uth (m.) und Denis Huseinbasic (l.) absolvierten nach dem Training am Montag noch eine zusätzliche Laufeinheit (19. September 2022).

Mark Uth (M.) und Denis Huseinbasic (l.) absolvierten nach dem Training am Montag noch eine zusätzliche Laufeinheit (19. September 2022).

Mark Uth nimmt nach seiner Schambein-OP wieder am Team-Training des 1. FC Köln teil. Der Angreifer arbeitet aktuell weiter an seinem Comeback und könnte nach der Länderspiel-Pause eine Option werden. 

51 Tage Leidenszeit sind vorbei!

Mark Uth (31) hat am Montag (19. September 2022) erstmals seit dem Pokal-Aus gegen Regensburg im Juli wieder am Team-Training teilgenommen.

Der Angreifer schob nach dem Training sogar noch eine Extra-Schicht – gemeinsam mit Youngster Denis Huseinbasic (21) absolvierte er Intervall-Läufe über die gesamte Länge des Platzes.

1. FC Köln: Mark Uth mischt wieder im Mannschaftstraining mit

Möglicherweise wird der Porzer eine Option für die nächste Bundesliga-Partie nach der Länderspielpause gegen Borussia Dortmund am 1. Oktober.

Alles zum Thema Mark Uth

Steffen Baumgart (50) hätte dann wieder seinen gewohnten Zehner zur Verfügung. Nach Uths Ausfall war die Rolle im Mittelfeld zuletzt von mehreren Akteuren ausgefüllt worden.

Unter anderem spielten Ondrej Duda (27) und Dejan Ljubicic (24) im kreativen Zentrum der FC-Offensive. Am sechsten Spieltag (11. September) gegen Union Berlin (0:1) durfte sich sogar FC-Kapitän Jonas Hector (32) auf der Zehn beweisen.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Doch eine wirklich überzeugende Leistung konnte keiner der FC-Profis auf der Position zeigen. Umso wichtiger wäre es also, wenn Uth schnell wieder im Kader steht. In der vergangenen Saison war der 31-Jährige mit fünf Toren und acht Assists einer der wichtigsten Leistungsträger im Angriff der Geißböcke.

1. FC Köln: Acht Profis sind international unterwegs

Die Trainingsgruppe am Montag war derweil eher spärlich besetzt. Lediglich die Einwechselspieler vom jüngsten 1:1 beim VfL Bochum (18. September) standen gemeinsam mit Uth auf dem Rasen. 

Einige der FC-Profis haben zudem bereits ihre Länderspiel-Reise angetreten und werden erst in der kommenden Woche wieder unter Steffen Baumgart trainieren.

Mit Ljubicic (Österreich), Ellyes Skhiri (Tunesien), Eric Martel, Jan Thielmann (beide U21 Deutschland), Tim Lemperle, Jonas Urbig (beide U20 Deutschland), Nikola Soldo (U21 Kroatien) und Rijad Smajic (U19 Bosnien-Herzegowina) sind insgesamt acht FC-Akteure mit ihren Nationalteams unterwegs.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.