Für Bielefeld-Einsatz FC-Neuzugang Dennis schiebt Sonderschicht am freien Tag

Dennis_Weuthen_Training

Emmanuel Dennis (r.) bei seiner ersten Einheit am Geißbockheim mit Athletiktrainer Max Weuthen.

Köln – Kaum ist Neuzugang Emmanuel Dennis (23) da, legt er auch gleich schon los. Der Nigerianer, der bis zum Sommer vom FC Brügge ausgeliehen ist, schob am Tag nach seiner Ankunft am Geißbockheim gleich mal die erste Sonderschicht.

  • Emmanuel Dennis legt beim 1. FC Köln los
  • Der Nigerianer schob eine Extra-Schicht am Geißbockheim
  • Neuzugang soll bereits gegen Arminia Bielefeld zum Einsatz kommen

Nach einem kurzen Ausflug am Vormittag zum Kölner Dom, den er auf Instagram dokumentierte, stand das Extra-Training für den Bielefeld-Einsatz auf dem Programm.

Emmanuel Dennis schiebt Extra-Schicht beim 1. FC Köln

Alles zum Thema Horst Heldt
  • Brisantes FC-Wiedersehen mit Ex-Boss Wehrles Abschiedswunsch ging nicht in Erfüllung
  • „Nicht ganz unschuldig daran“ Ex-FC-Coach Funkel plaudert offen über Baumgarts Weg nach Köln
  • Für Mega-Ablöse FC-Flop vor Wechsel zu Champions-League-Halbfinalist?
  • „In intensiven Vorbereitungen“ FC-Spürnase Cerny mit klarem Anforderungsprofil für den Sommer
  • Endspiel steht an Schmadtke wackelt in Wolfsburg – kommt Nachfolger über Umweg aus Köln?
  • Baltikum statt Geißbockheim Irres Video! Thorsten Fink hat neuen Job – und fährt direkt mit dicker Karre vor
  • Thiam, Zivkovic, Streller und Co. Diese Spieler liefen für den 1. FC Köln und den VfB Stuttgart auf
  • So geht's an der FC-Spitze weiter Vorstand feiert Keller-Coup – aber was passiert nun mit Wehrle? 
  • Kurzes Helmer-Comeback Darum moderierte Brückner wieder den „Doppelpass“ – Heldt zu Gast
  • „Gibt immer Leute, die keine Ahnung haben“ Ex-Manager Heldt äußert sich zum FC-Rausschmiss

Der neue Stürmer, der künftig mit der Nummer 43 auflaufen wird, soll nämlich schon am Sonntag (15.30 Uhr) im Abstiegs-Krimi gegen die Arminen zum Einsatz kommen.

Um 13.15 Uhr betrat Dennis in FC-Klamotten erstmals den Trainingsplatz am Geißbockheim. Der Rettungs-Knisper absolvierte eine individuelle Einheit mit Athletiktrainer Max Weuthen (32).

Dennis_FC

Neuzugang Emmanuel Dennis schob an seinem ersten Tag beim 1. FC Köln gleich eine Sonderschicht.

Nach ein paar lockeren Laufrunden ging es dann direkt schon an den Ball. Es standen Pass-Übungen und Schüsse auf eine kleines Tor an. Der neue Mann gab rund 45 Minuten Gas, ehe sein erster FC-Arbeitstag vorüber war.

Emmanuel Dennis steigt am Mittwoch ins Teamtraining beim 1. FC Köln ein

Mittwoch wird Dennis dann seine neuen Teamkollegen kennenlernen und erstmals am Mannschaftstraining teilnehmen, sollten seine zwei Corona-Tests negativ sein. Danach bleiben dem neuen Hoffnungsträger noch drei weitere Trainingseinheiten vor dem ersten Bundesliga-Einsatz.

Dennis_FC_Trikot

FC-Neuzugang Emmanuel Dennis am 26. Januar im FC-Trikot am Geißbockheim.

Horst Heldt (51) freut sich bereits auf den Champions-League-erfahrenen Neuzugang. „Emmanuel ist ein schneller Spieler, der im Sturmzentrum und auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Mit seiner Abschlussqualität hat er sich in der letzten Saison in die Bücher zahlreicher Top-Klubs gespielt.“

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Bielefeld kann er seine Qualität dann direkt mal unter Beweis stellen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.