+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Köln im DFB-Fieber Stadt Köln macht Public Viewing dicht – auch Autoverkehr gesperrt

FC-Noten in GladbachEine Eins und fünf Zweien beim Derby-Sieg

7CC6EC20-3AEF-4CDF-9D75-98B42F42A5F1

Elvis Rexhbecaj feiert seinen Treffer zum 2:1.

von Jürgen Kemper (kem)

Mönchengladbach – Derby-Sieger! Der 1. FC Köln hat ein dickes Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt. Die Mannschaft von Markus Gisdol (51) feierte im Derby bei Borussia Mönchengladbach einen überraschenden 2:1-Auswärtssieg.

  • 20. Spieltag der Bundesliga: Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln
  • Markus Gisdol nimmt drei Änderungen im Vergleich zum Pokal-Aus vor
  • Diese Noten verdienten sich die Profis des 1. FC Köln.

1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach: FC-Profis in der Einzelkritik

Timo Horn 3

Bekam fast gar nichts auf den Kasten. Strahlte in der hektischen Schlussphase die nötige Sicherheit aus.

Alles zum Thema Markus Gisdol

Sava Cestic 2

Klare Steigerung gegenüber seinem Grusel-Auftritt in Hoffenheim. Löschte gleich zweimal in höchster Not im Fünfer. Läuft in großen Spielen zur Höchstform auf.

Jorge Meré 2

Fälschte Neuhaus' Schuss zum 1:1 unhaltbar für Horn ab. Wurde danach seiner Rolle als Abwehrchef gerecht. Starke Grätsche gegen den einschussbereiten Embolo. Seit Wochen einer der Besten.

Rafael Czichos 2

War kaum gefordert gegen harmlose Gladbacher. Was in den Strafraum flog, köpfte er raus. Behielt auch die Übersicht, als die Fohlen offensiv nachlegten.

Kingsley Ehizibue 3

Rotierte wiederholt von der Tribüne in die Startelf. Sachlicher und unaufgeregter Auftritt – bei ihm schon einem Menge wert.

ab 82. Schmitz –

Half dabei, den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Ellyes Skhiri 3

Nicht so auffällig wie zuletzt, verrichtete dennoch sehr viel Drecksarbeit. War immer unterwegs und lief viele wichtige Räume zu.

Salih Özcan 2

Attackierte Neuhaus vor dem Ausgleich zu zaghaft. Warf sich in der Folge in jeden Zweikampf, sorgte immer wieder für Entlastung und kämpfte bis zum Schluss.

Ismail Jakobs 3

Traute sich nicht so viel nach vorne, hatte dafür seine linke Seite defensiv immer Griff. Auftrag erfüllt.

ab 90. Arokodare –

Hatte keine Aktion mehr

Jetzt neu: Der Spieltags-EXPRESS. Der Newsletter über den 1. FC Köln bereitet Sie perfekt auf die anstehende Partie vor. Jetzt anmelden!

Elvis Rexhbecaj 1

Traf wie schon wie im Hinspiel – dieses Mal sogar doppelt.  Ist jetzt bester FC-Torschütze. Überzeugte nicht nur als Torschütze, sondern auch als Kämpfer und Fleißarbeiter.

Ondrej Duda 2

Überragender Pass vor dem 1:0 auf Elvis. War immer anspielbar und hatte viele richtig gute Ideen. Hatte das 3:1 auf dem Fuß.

ab 90. J. Horn –

Sein Wechsel nahm wichtige Zeit von der Uhr.

Emmanuel Dennis 5

Bekam kein Bein auf den Boden. Fiel nur durch Abseitsstellungen auf. Da fehlte noch sichtlich die Bindung.

ab 58. Thielmann 4

Hatte ebenfalls Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Bekam kaum einen Ball, konnte so seine Schnelligkeit nicht ausspielen.