Italien-Meister gastiert in Köln Das ist der Mailand-Kader – Legende in Köln auf der Tribüne

Olivier Giroud (l.) und Ante Rebic feierten mit dem AC Mailand den Gewinn der italienischen Meisterschaft am 22. Mai 2022

Olivier Giroud (l.) und Ante Rebic feierten mit dem AC Mailand den Gewinn der italienischen Meisterschaft am 22. Mai 2022

Das Testspiel gegen den AC Mailand ist für den 1. FC Köln der Höhepunkt der Saison-Vorbereitung. Milan kommt mit einer echten Fußball-Legende, lässt aber einige Stars zu Hause.

Endlich wieder internationaler Fußball in Müngersdorf – auch wenn es zunächst mal nur ein Testspiel ist.

Der 1. FC Köln empfängt den AC Mailand zum „Telekom-Cup“ (Samstag, 16. Juli 2022, 19 Uhr, live und kostenlos auf MagentaSport). Für den italienischen Meister ein Blitz-Trip.

AC Mailand reist erst am Spieltag nach Köln

Das Team von Trainer Stefano Pioli (56) reiste erst am Samstagmorgen per Flieger an – und wird direkt nach Abpfiff wieder abheben. Zwischenzeitlich bezieht der Milan-Tross ein Tageshotel.

Auf Twitter veröffentlichte der italienische Meister am Nachmittag Bilder von der Ankunft am Flughafen, schrieb dazu „Touchdown in Köln“:

Alles zum Thema Jan Thielmann

Ein klangvoller Name zu Gast in Müngersdorf! Am frühen Abend twitterte der italienische Meister dann die ersten Bilder aus dem Rhein-Energie-Stadion:

Mehr als 45.000 Fans werden im Rhein-Energie-Stadion erwartet. Die große Frage war im Vorfeld: Welche AC-Stars bekommen sie zu sehen?

Pioli wird seinen Kader teilen. Viele seiner Nationalspieler sind erst diese Woche aus dem Urlaub zurückgekehrt und sollen lieber auf dem Klub-Gelände „Milanello“ trainieren.

1. FC Köln gegen AC Mailand: Paolo Maldini kommt mit nach Köln

Samstagmittag sickerte das endgültige Aufgebot jedoch durch, verschiedene Portale wie „milannews.it“ veröffentlichten Piolis Spielerliste. In Köln dabei sind demanch unter anderem Frankreich-Weltmeister Olivier Giroud (35), Ex-Frankfurt-Star Ante Rebic (28), Real-Madrid-Leihgabe Brahim Díaz (22) und Tiemoué Bakayoko (27), für den Chelsea einst 40 Millionen Euro hinblätterte.

Das Mailand-Aufgebot für das Testspiel in Köln im Überblick:

Tor: Ciprian Tatarusanu (36), Antonio Mirante (39)

Abwehr: Luca Stanga (20), Pierre Kalulu (22), Matteo Gabbia (22), Fodé Ballo-Touré (25), Alessandro Florenzi (31), Nikolaos Michelis (21), Andrei Coubis (18), Davide Bartesaghi (16)

Mittelfeld: Marco Brescianini (22), Tommaso Pobega (23), Tiemoué Bakayoko (27), Antonio Gala (18), Giovanni Robotti (20), Yacine Adli (21), Chaka Traorè (17)

Sturm: Olivier Giroud (35), Ante Rebic (28), Junior Messias (31), Brahim Díaz (22), Daniel Maldini (20), Emil Roback (19)

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Das bekannteste Mailänder Gesicht dürfte auf der Tribüne sitzen: Paolo Maldini (54), der mit den „Rossoneri“ sieben Meister-Titel und fünfmal die Champions League holte, begleitet die Mannschaft nach Köln. Seit 2019 ist der frühere Weltklasse-Verteidiger bei Milan als Technischer Direktor tätig.

Wichtig für alle kurzentschlossenen Fans: Die Tageskassen des Rhein-Energie-Stadions öffnen nicht, die wenigen Resttickets werden lediglich im Online-Shop angeboten. Oder von 14 bis 16.30 Uhr im Stadion-Fanshop. Ab 17 Uhr ist der Einlass nur noch mit gültiger Karte möglich.

FC-Chefcoach Steffen Baumgart (50) freut sich auf einen stimmungsvollen Abend: „Es ist ein Testspiel, aber schon etwas Besonderes. Ich hatte noch die das Vergnügen, gegen den AC Mailand zu spielen. Und das vor fast voller Hütte.“

Neuzugang Sargis Adamyan (29) wird sein FC-Debüt feiern, Kapitän Jonas Hector (32) und Offensiv-Rakete Jan Thielmann (20) sollen erstmals nach ihren Verletzungen zum Einsatz kommen. (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.