„Streben längere Zusammenarbeit an“ Der FC-Streich? Baumgart & Keller erklären Kölns neuen Trainer-Plan

Trainer Steffen Baumgart (l.) und Sportchef Christian Keller auf der Pressekonferenz zum Trainingsauftakt des 1. FC Köln am 27. Juni 2022

Trainer Steffen Baumgart (l.) und Sportchef Christian Keller bei der Pressekonferenz zum Trainingsauftakt des 1. FC Köln am 27. Juni 2022

Steffen Baumgart hat seinen Vertrag beim 1. FC Köln bis 2024 verlängert. Das sagen der Trainer und Sportboss Christian Keller über die weitere Zusammenarbeit.

Auf diese Meldung hat ganz Köln gewartet: Steffen Baumgarts (50) Vertragsverlängerung ist endlich fix! Am Montagmorgen (27. Juni 2022) gab der FC die Trainer-Unterschrift offiziell bekannt.

Der Erfolgscoach bleibt – allerdings nicht wie kolportiert bis 2025. Im Laufe der Verhandlungen haben sich Baumgart und Sportboss Christian Keller (43) auf eine Verlängerung bis 2024 geeinigt. Sein ursprünglicher Vertrag lief noch bis 2023.

Baumgart-Verlängerung bis 2024: „Ganz bewusst darauf verständigt“

„Nur“ ein weiteres Jahr? Keller sagt: „Wir haben uns ganz bewusst darauf verständigt, zunächst bis 2024 zu verlängern, obwohl wir alle eine längere Zusammenarbeit anstreben. Geleitet hat uns dabei ein Positivbeispiel mit jahrelangem Vorbildcharakter.“

Der SC Freiburg mit Kult-Coach Christian Streich (57)!

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Geht mir auf die Eier“ Baumgart mit Wut-Rede nach Modeste-Theater – erste Gerüchte um Nachfolger
  • Montag Medizincheck FC mit dem BVB einig – das sagen Baumgart und Keller zum Wechsel
  • „Habe nicht überzeugt“ Kilian über seinen Bank-Start, Opas Schalke-Tipps und seine FC-Zukunft
  • „Will meinen Job behalten“ Baumgart erwartet schweren FC-Start und formuliert sein Saison-Ziel
  • Nach geplatztem Bröndby-Wechsel Hier kehrt Andersson ins FC-Training zurück
  • „Das geht zu weit“ Baumgart nimmt Chabot in Schutz – FC-Trainer sieht offenes Rennen um Abwehr-Plätze  
  • „Stinkbesoffen gespielt“ Baumgart mit Alkohol-Beichte und irrer Konzert-Wette bei Inas Nacht
  • „Waren für die erste Elf vorgesehen“ Baumgart muss gegen Schalke auf zwei Stammspieler verzichten
  • „Die sind kein Aufsteiger“ Steffen Baumgart spricht vor dem Bundesliga-Start über Gegner FC Schalke 04
  • Neue Staffel 24/7 FC Baumgart gewährt Baustellen-Einblicke: „Endlich kein Kellerloch mehr“

„Wir sind der Meinung: Es liegt nicht an der Vertragslänge, wie gut eine Zusammenarbeit ist, sondern eher am regelmäßigen Austausch. Wir werden uns fortan im Rhythmus des Freiburger Modells zusammensetzen und gemeinsam entscheiden, ob und wie wir die Zukunft zusammen angehen wollen“, erklärt Keller den neuen FC-Plan. 

Und der ist auch in Baumgarts Sinne. Der Coach betont nach seiner 2024-Verlängerung, dass er sich, „gut vorstellen kann, darüber hinaus zu bleiben“. Er gibt aber auch ehrlich zu: „Ich finde es im Fußball schwierig, langfristig zu planen. Wir wissen schon, was hier passieren kann, wenn es mal nicht so gut läuft. Dieses Freiburger-Modell, über das gerne gesprochen wird, ist einfach ein sehr gutes. Man muss nichts auf drei oder vier Jahre ansetzen, wo man weiß, dass es im Fußball schwer wird.“

Baumgart als der kölsche Streich. Wenn die FC-Entwicklungskurve weiterhin genauso steil nach oben zeigt wie bei den Freiburgern, umso besser...

Dass der 50-Jährige am Geißbockheim verlängern würde, stand sowieso für alle Beteiligten schnell fest: „Ich habe mich früh entschieden, dass ich sehr gerne bleiben will, weil es einfach Spaß macht. Das ist immer das Wichtigste. Und es gibt ganz viele Ziele, die man mit diesem Verein erreichen kann, wenn man daran arbeitet. Das letzte Jahr war ein Vorgeschmack.“

Saftige Gehaltserhöhung für FC-Trainer Steffen Baumgart

Nach Platz sieben und dem Einzug in die Conference-League-Playoffs darf sich Baumgart über eine saftige Gehaltserhöhung freuen – wenn auch keine Verdopplung. Keller über entsprechende Berichte: „Mit einem Augenzwinkern: In Prozentrechnung komme ich auf andere Zahlen als der eine oder andere hier.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS.de-Gutscheinportal sichern!

Wie entscheidend Baumgart für Kölns Ziele, sich dauerhaft in der Bundesliga zu etablieren und von den Corona-Fesseln zu lösen, ist, weiß natürlich auch der Sportboss: „Steffen war sicherlich der zentrale Aspekt und Mensch dafür, dass der FC in der letzten Saison wieder so einen guten und attraktiven Fußball gespielt hat. Seine Verlängerung freut hier alle Verantwortlichen, Mitarbeiter und Spieler sehr.“

Baumgart – geboren in Rostock, früherer Bundesliga-Stürmer und Chefcoach beim SC Paderborn – hatte den FC nach der überstandenen Relegation im Sommer 2021 übernommen und mit Spektakel-Fußball nach Europa geführt. Jetzt kann die Reise weitergehen, in der Bundesliga und international...

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.