Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Er bleibt der Pechvogel: FC-Talent erneut verletzt – drei Wochen Pause

bopp_19_11219

Ismail Jakobs fällt erneut mit einer Verletzung aus.

Foto:

Eduard Bopp

Köln -

Er bleibt der große Pechvogel beim 1. FC Köln!

Ismail Jakobs (20) fällt erneut wochenlang aus. Das FC-Talent zog sich bei einer Sprintübung im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. „Es ist total frustrierend, dass ich erneut ausfalle“, sagt Jakobs, als EXPRESS ihn auf dem Weg in die MediaPark Klinik trifft.

Ismail Jakobs fällt beim 1. FC Köln verletzt aus

Der Linksverteidiger war mit großen Ambitionen in die Saison gestartet. Armin Veh (58) verriet im Trainingslager in Kitzbühel, dass er große Stücke auf das Eigengewächs hält.

Doch im Alpencamp erlitt Jakobs bereits den ersten Rückschlag der Saison. Dort zog er sich einen Muskelbündelriss im Hüftbereich zu und fiel wochenlang aus.

Ismail Jakobs „am Boden zerstört“

Lesen Sie hier: Werner Wolf wurde auf der Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit zum FC-Präsidenten gewählt

Jetzt hatte er sich grade zurückgekämpft und nun folgte der nächste Schock. „Ich bin natürlich am Boden zerstört. Ich hoffe, dass ich in drei Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren kann", sagt Jakobs.