+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

Fan will am Samstag zur Haie-PartySo cool: KEC-Kapitän Moritz Müller mit kuriosem Schreiben an Rewe

Moritz Müller bei einem Interview-Termin mit EXPRESS.de im Trainingszentrum der Kölner Haie.

Haie-Kapitän Moritz Müller im Februar 2023 in der KEC-Geschäftsstelle.

Kuriose Aktion der Kölner Haie: Eishockey-Profi Moritz Müller hat einen Fan-Wunsch erfüllt.

Die Kölner Haie sind in der Jubiläumssaison (50 Jahre KEC) in den Playoffs nach großem Kampf gegen die Adler Mannheim ausgeschieden. Für viele Fans eine bittere Pille. Da freuen sie sich wenigstens auf die große Abschlussparty in der Lanxess-Arena am Amstag, 1. April 2023, ab 15.45 Uhr. 

Doch was ist, wenn man ausgerechnet an diesem Tag arbeiten muss? Wie Luca. Er findet das weniger gut und ist verzweifelt. So verzweifelt, dass er eine mutige Anfrage an die Kölner Haie via Twitter schickte.

Nach Achterbahn-Saison folgt die große Party

Der 23-jährige Fan twitterte: „Schreibt Ihr mir eine Entschuldigung für meinen Arbeitgeber, Rewe-Supermarkt?“

Alles zum Thema Rewe

Die Antwort der Haie kam prompt: „Ähm?“, fragten die Kölner zurück. „Sonst irgendwelche Wünsche? Vielleicht, dass die Entschuldigung noch von unserem Kapitän Moritz Müller unterschrieben ist?“

Hier sehen sie den Tweet der Kölner Haie an den Fan Luca:

Das sah also für den Fan zunächst gar nicht gut aus. Doch er blieb hartnäckig und frech, antwortete: „Yess!“ Daraufhin schrieben die Haie zurück: „Na gut. Mal gucken, was dabei herumkommt.“

Dazu gibt es dann ein Video, zu sehen ist KEC-Kapitän Moritz Müller, der ein Schreiben unterzeichnet: „Sehr geehrter Herr Rewe“, beginnt die Entschuldigung, „Leider kann Ihr Mitarbeiter am 1. April nicht zur Arbeit kommen, weil Rewe bester Markt. Wir bitten, sein Fehlen zu entschuldigen.“

Im Internet ist der Austausch zwischen Haien und dem Fan mittlerweile ein Hit. Viele User feiern die Kölner Haie für die Aktion und hoffen, dass sie Erfolg hat.

Ob die Formulierung am Ende aber wohl ziehen wird? Sicher, glaubt ein User, der den Dialog bei Twitter verfolgt hat: „Herr Rewe ist bestimmt auch Haie-Fan.“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

Es bleibt abzuwarten, ob das tatsächlich der Fall ist und Rewe die Entschuldigung akzeptiert. Noch hat die Social Media Abteilung von Rewe nicht auf die Frage der Haie geantwortet, ob die Freistellung von Luca klargeht. Der Fan hofft auf jeden Fall, am Samstag dabei zu sein. 

Kölner Haie: Uwe Krupp zieht positive Saison-Bilanz

KEC-Trainer Uwe Krupp zog trotz Viertelfinal-Aus eine insgesamt positive Bilanz: „Ich bin stolz auf das Team. Die Truppe hat Moral und gute Führungsspieler. Es macht wirklich Spaß, mit ihnen zu arbeiten.“

Am Ende der Spielzeit überwiegt also in weiten Teilen dennoch die gute Laune. Beste Voraussetzungen, um gemeinsam mit den Kölner Eishockey-Fans zu feiern. 

Der Eintritt ist frei, Bands treten auf, es gibt einen Talk mit der Mannschaft, die offizielle Verabschiedung und am Ende mischen sich die Spieler unters Publikum. Ein Traum für jeden waschechten Haie-Fan also. (kma)