Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg

Tübingen gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg.

Tübingen gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg.

Altstädte, Burgen und beeindruckende Natur: Hier kommen die schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg, die sich als Ausflugsziel lohnen.

Egal, ob Burgen und Schlösser, historische Altstädte, lebendige Universitätsstädte oder magische Orte in der Natur: Baden-Württemberg hat jede Menge abwechslungsreiche Ausflugsziele zu bieten. Hier kommen die Top 10 Sehenswürdigkeiten von Baden-Württemberg.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg im Überblick

  • Heidelberg
  • Bodensee
  • Blautopf
  • Schloss Lichtenstein
  • Schwarzwald
  • Freiburg im Breisgau
  • Burg Hohenzollern
  • Wutachschlucht
  • Todtnauer Wasserfall
  • Tübingen

1. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Heidelberg

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg ist Heidelberg. Nicht nur, dass die Stadt eine wunderschöne Altstadt mit vielen historischen Bauten und eine majestätische, alte Brücke zu bieten hat, auf einer Anhöhe thront zudem das bekannte Heidelberger Schloss. Jährlich lockt die eindrucksvolle Schlossruine über eine Millionen Besucher an.

Auch lesen: Außergewöhnliche Hotels: Die verrücktesten Unterkünfte weltweit

Heidelberg mit seiner schönen Altstadt ist das perfekte Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

Heidelberg mit seiner schönen Altstadt ist das perfekte Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

2. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Bodensee

  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Einer der bekanntesten Seen in Deutschland ist der wunderschöne Bodensee. Seine idyllische Lage inmitten der Alpen sowie sein besonders sauberes Wasser lockt jedes Jahr unzählige Besucher an.

Der Bodensee ist das perfekte Ausflugsziel in Baden-Württemberg für die ganze Familie. Denn neben Baden oder Kanufahren kann man ebenfalls um den See wandern oder zur Blumeninsel Mainau übersetzen, die eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Baden-Württembergs ist.

Auch ein Besuch der historischen Stadt Konstanz oder der malerischen Stadt Meersburg mit ihrem wunderschönen Hafenviertel sind sehr zu empfehlen.

Auch lesen: Natur pur: Die schönsten Seen in Deutschland

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg ist der Bodensee.

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg ist der Bodensee.

3. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Blautopf in der Schwäbischen Alb

  • Beste Reisezeit: Mai bis September

Auch magische Orte gibt es in Baden-Württemberg zu entdecken. Ein perfektes Ausflugsziel für Erwachsene und Kinder ist der Blautopf in Blaubeuren. Das strahlend blaue Wasser der Karstquelle hat etwas Märchenhaftes an sich und lädt zum Verweilen ein.

Ein wirklich magischer Ort in Baden-Württemberg ist der Blautopf.

Ein wirklich magischer Ort in Baden-Württemberg ist der Blautopf.

4. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Schloss Lichtenstein

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg ist auch das märchenhafte Schloss Lichtenstein. Mitten in der Natur thront das Schloss auf einem Felsen. Über eine romantische, hölzerne Brücke gelangt man zum Märchenschloss mit seinem Türmchen. Auch Kinder werden das Disney-Schloss lieben.

Auch lesen: Burgen & Schlösser in Deutschland: Die schönsten Ausflugsziele

Schloss Lichtenstein ist eins der schönsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg.

Schloss Lichtenstein ist eins der schönsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg.

5. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Schwarzwald

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

In unserer Liste der schönsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg darf natürlich auch der Schwarzwald nicht fehlen. Der Nationalpark mit seinen tiefen Wäldern, rauschenden Bächen, wilden Wasserfällen, tiefen Schluchten und unzähligen Wanderwegen ist ein tolles Ausflugsziel für jedes Alter. Nicht entgehen lassen, sollten Sie sich den Baumwipfelpfad, die Triberger Wasserfälle, den Wildsee und den Huzenbachersee.

Auch lesen: Die Top 16 Baumhaushotels in Deutschland

Die Triberger Wasserfälle sind ein Highlight beim Erkunden des Schwarzwalds.

Die Triberger Wasserfälle sind ein Highlight beim Erkunden des Schwarzwalds.

6. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Freiburg im Breisgau

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Am Rande des Schwarzwaldes liegt Freiburg im Breisgau. Die historische Stadt hat eine mittelalterlich geprägte Altstadt zu bieten und wird von mehreren Bächen durchzogen. Ebenfalls gut zu wissen: Freiburg ist die Stadt mit dem mildesten Klima Deutschlands.

Auch Freiburg im Breisgau ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Auch Freiburg im Breisgau ist ein beliebtes Ausflugsziel.

7. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Burg Hohenzollern in der Schwäbischen Alb

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Ein wunderbares Ausflugsziel in Baden-Württemberg ist die mächtige Burg Hohenzollern, die auf einem Berg thront und einen Rundumblick aufs Land ermöglicht. Mit ihren Türmen und alten Burgmauern wirkt das Bauwerk wie aus einem Märchenfilm. Während einer Besichtigung lässt sich sogar die alte Schatzkammer besuchen.

Die eindrucksvolle Burg Hohenzollern ist ein bekanntes Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

Die eindrucksvolle Burg Hohenzollern ist ein bekanntes Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

8. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Wutachschlucht

  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Im Süden des Schwarzwalds liegt die sogenannte Wutachschlucht. Entlang der etwa 30 Kilometer langen, zerklüfteten Schlucht, die teilweise bis zu 200 Meter tief ist, kann man durch eine einzigartige Flusslandschaft wandern. Naturliebhaber sollten sich diese Sehenswürdigkeit in Baden-Württemberg also nicht entgehen lassen.

Auch lesen: Fernwanderwege Deutschland: Die 20 besten Urlaubsrouten

in the Black Forest in Germany

Hiking in the Canyon "Wutach Gorge"

9. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Todtnauer Wasserfall

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Im Hochschwarzwald findet sich eine weitere beeindruckende Aktivität für einen Tagesausflug: der Todtnauer Wasserfall. An diesem magischen Ort stürzt das Wasser auf 97 Metern in die Tiefe. Vom Parkplatz aus erreicht man den Wasserfall innerhalb kürzester Zeit, sodass er sich als Ausflugsziel für Erwachsene und Kinder eignet.

Auch lesen: Wildcampen in Deutschland: Ist das erlaubt?

Ein magischer Ort in Baden-Württemberg ist der Todtnauer Wasserfall.

Ein magischer Ort in Baden-Württemberg ist der Todtnauer Wasserfall.

10. Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg: Tübingen

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Direkt an der Neckar liegt die wunderschöne Stadt Tübingen. Die Altstadt verzaubert mit ihren alten Fachwerkhäusern und die kleinen Gassen laden zum Flanieren ein. Die Universitätsstadt hat durch die vielen Studenten ein junges, alternatives Flair und ist alles in allem ein lohnendes Ausflugsziel in Baden-Württemberg.

Die Studentenstadt Tübingen lohnt sich für einen Tagesausflug.

Die Studentenstadt Tübingen lohnt sich für einen Tagesausflug.

Weitere schöne Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg:

  • Erlebnispark Tripsdrill
  • Europa Park
  • Mercedes-Benz Museum
  • Titisee
  • Ulm

Noch mehr Reisetipps für Deutschland:

Zwischen Bergen, Wasserfällen und Seen kommen nicht nur Naturliebhaber auf ihre Kosten. Baden-Württemberg lohnt sich auch aufgrund seiner tollen Burgen und Schlösser und historischen Städte als Ausflugsziel.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.