Sehenswürdigkeiten in Bayern 10 geniale Ausflugsziele

Der Königssee gehört zu den schönsten Ausflugszielen in Bayern.

Der Königssee gehört zu den schönsten Ausflugszielen in Bayern.

Auf der Suche nach den besten Sehenswürdigkeiten in Bayern? Hier kommen die besten Ausflugsziele von Natur über Schlösser bis hin zu den schönsten Altstädten.

Es ist wohl das landschaftlich schönste Bundesland Deutschlands: Bayern. Hier gibt es türkisblaue Seen, die malerischen Alpen sowie Nationalparks und tiefe Wälder.

Doch nicht nur für Naturliebhaber und Outdoorjunkies gibt es in den Bayern jede Menge zu entdecken. Denn auch die vielen historischen Städte mit ihren traditionellen Fachwerkhäusern sowie alte Schlösser und Burgen sind einen Ausflug wert.

Hier kommen die besten Sehenswürdigkeiten in Bayern, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bayern im Überblick

  • Rothenburg ob der Tauber
  • Donaudurchbruch
  • Nationalpark Berchtesgaden
  • Bamberg
  • Schloss Neuschwanstein
  • Eibsee
  • Nürnberg
  • Zugspitze
  • München
  • Chiemsee

1. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Rothenburg ob der Tauber in Franken

  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Eins der beliebtesten Ausflugsziele in Bayern ist das malerische Rothenburg ob der Tauber in Mittelfranken. Mit den kleinen Gassen, dem Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäusern und farbenfrohen, mittelalterlichen Bauten und Stadtmauern lockt die Kleinstadt jährlich auch viele ausländische Touristen an.

Damit ist diese Sehenswürdigkeit in Bayern zwar kein Geheimtipp mehr, aber dennoch einen Besuch wert. Unter der Woche ist hier etwas weniger los als an den Wochenenden. Ein Tagesausflug lohnt sich außerdem das ganze Jahr über. Während im Frühling und Sommer bunte Blumen die Stadt schmücken, ist sie im Winter häufig in ein weißes Gewand aus Schnee gehüllt.

Auch lesen: Außergewöhnliche Hotels: Die verrücktesten Unterkünfte weltweit

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Bayern: Rothenburg ob der Tauber.

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Bayern: Rothenburg ob der Tauber.

2. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Donaudurchbruch in Niederbayern

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Ein toller Tagesausflug in Bayern startet in Kelheim bei Regensburg und führt vorbei am Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg. Am Donaudurchbruch ragen bis zu 70 Meter hohe Felswände und weiße Kalkfelsen entlang der Donau auf. Bei einer Schiffstour kann man die eindrucksvolle Atmosphäre und die Ausblicke besonders gut erleben.

Das Kloster Weltenburg, eine Benediktinerabtei, besitzt unter anderem eine alte Klosterbrauerei und ist idyllisch an der Donau gelegen.

Auch lesen: Bodensee-Sehenswürdigkeiten: Die Top 10 Ausflugsziele

Ein Ausflugsziel in Bayern für alle Naturliebhaber ist der Donaudurchbruch.

Ein Ausflugsziel in Bayern für alle Naturliebhaber ist der Donaudurchbruch.

3. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Nationalpark Berchtesgaden in Oberbayern

  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Naturliebhaber, Wanderer und Fahrradfahrer kommen im landschaftlich schönen Bayern voll auf ihre Kosten. Ein echtes Highlight unter den Natur-Sehenswürdigkeiten in Bayern ist das Berchtesgadener Land.

Direkt an der Grenze zu Österreich liegt hier der wunderschöne Nationalpark Berchtesgaden mit Highlights wie dem Röthbachfall oder dem türkisblauen Königssee, der eingebettet zwischen der Hochgebirgslandschaft liegt. Da kommt glatt etwas Norwegen-Feeling auf! Unzählige Wanderungen führen durch die unberührte Natur und bieten spektakuläre Ausblicke.

Auch lesen: Wildcampen in Deutschland: Ist das erlaubt?

Ein wunderbares Ausflugsziel in der Natur ist der Nationalpark Berchtesgaden in Bayern.

Ein wunderbares Ausflugsziel in der Natur ist der Nationalpark Berchtesgaden in Bayern.

4. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Bamberg in Franken

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

In Oberfranken liegt ein weiteres lohnendes Ausflugsziel: die Universitätsstadt Bamberg. Die Altstadt verzaubert mit ihren historischen Bauten, Fachwerkhäusern und kleinen Gassen. Dank der vielen Studenten hat Bamberg ein junges und lebendiges Flair. Außerdem gibt es hier auch das beliebte Bamberger-Bier.

Ein bekanntes und tolles Ausflugsziel in Bayern ist die Stadt Bamberg.

Ein bekanntes und tolles Ausflugsziel in Bayern ist die Stadt Bamberg.

5. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Schloss Neuschwanstein im Allgäu

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten in Bayern zählt auch das Märchenschloss Neuschwanstein. Jährlich drängen sich hier mehr als eine Millionen Touristen über die Pfade. Und das zurecht, denn durch seine Lage auf einem Felsen und die vielen Türmchen sieht das Schloss aus, als käme es geradewegs aus einem Disney-Film. Ganz in der Nähe liegt außerdem das Schloss Hohenschwangau sowie zwei Seen, die zum Spazieren einladen.

Auch lesen: Burgen & Schlösser in Deutschland: Die schönsten Ausflugsziele

Eine bekannte Sehenswürdigkeit in Bayern ist das Schloss Neuschwanstein.

Eine bekannte Sehenswürdigkeit in Bayern ist das Schloss Neuschwanstein.

6. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Eibsee in Oberbayern

  • Beste Reisezeit: April bis Oktober

Für Outdoor-Liebhaber hat Bayern jede Menge wunderschöne, kristallklare Seen zu bieten. Eine von Bayern Sehenswürdigkeiten in der Natur ist der Eibsee. Das türkisblaue Gewässer ist umgeben von schroffen Bergen und hohen Tannen und lädt zum Wandern und Radfahren ein. Auch mit dem Boot, Kayak oder SUP lässt sich der wunderschöne See erkunden. Das macht den Eibsee zum perfekten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Auch lesen: Natur pur: Die schönsten Seen in Deutschland

Einer der schönsten Orte in Bayern: der Eibsee mit seinem kristallklaren Wasser.

Einer der schönsten Orte in Bayern: der Eibsee mit seinem kristallklaren Wasser.

7. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Nürnberg in Franken

  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Die zweitgrößte Stadt Bayerns wurde bereits im 10. Jahrhundert gegründet und ist daher die perfekte Sehenswürdigkeit für alle, die geschichtsträchtige Städtetrips lieben.

Die romantische Altstadt punktet mit Kopfsteinpflaster, engen Gassen und romantischer Architektur. Die mittelalterliche Lorenzkirche sowie die Nürnberger Burg können sich ebenfalls sehen lassen. Ein Tagesausflug lohnt sich das ganze Jahr über, denn im Winter lässt die Weihnachtsbeleuchtung die Stadt erstrahlen und der weltbekannte Nürnberger Christkindlesmarkt findet statt.

Mit seiner historischen Altstadt gehört auch Nürnberg zu Bayerns schönsten Sehenswürdigkeiten.

Mit seiner historischen Altstadt gehört auch Nürnberg zu Bayerns schönsten Sehenswürdigkeiten.

8. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Zugspitze in Oberbayern

  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Unter den bekannten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Bayern darf Deutschlands höchster Berg natürlich nicht fehlen. Mit ihren knapp 3000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel ragt die Zugspitze ganz in der Nähe des Eibsees auf.

Mit einer Gondel kann man hoch zur Bergstation fahren und von dort aus den atemberaubenden Rundum-Ausblick genießen. An wolkenlosen Tagen kann man sogar bis nach Italien, Österreich und zur Schweiz schauen.

Auch lesen: Fernwanderwege Deutschland: Die 20 besten Urlaubsrouten

Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, ist ein beliebtes Ausflugsziel in Bayern.

Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, ist ein beliebtes Ausflugsziel in Bayern.

9. Sehenswürdigkeiten in Bayern: München in Oberbayern

  • Beste Reisezeit: Ganzjährig

Auch München darf bei den Ausflugszielen in Bayern natürlich nicht fehlen. Denn die schöne und lebendige Landeshauptstadt hat einiges zu bieten: den Marienplatz mit seinem alten Rathaus, die Frauenkirche, die Münchener Residenz oder den Viktualienmarkt. Und natürlich auch unzählige Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Auch lesen: Die Top 16 Baumhaushotels in Deutschland

Auch Bayerns größte Stadt München ist einen Tagesausflug wert.

Auch Bayerns größte Stadt München ist einen Tagesausflug wert.

10. Sehenswürdigkeiten in Bayern: Chiemsee in Oberbayern

  • Beste Reisezeit: Mai bis September

Mit rund 80 Quadratmetern Fläche ist der Chiemsee der größte See des Bundeslandes. Als bekannte Sehenswürdigkeit in Bayern lockt der See mit seinem strahlend blauen Wasser und der wunderschönen Voralpenkulisse.

Auch Baden ist im Chiemsee möglich, sodass er sich als Ausflugsziel für Familien mit Kindern eignet. Wer mehr Action möchte, kann hier ebenfalls SUP fahren, windsurfen, kayaken oder eine Bootstour machen.

Auch lesen: Schönste Seen in Bayern: Die Top 10 Ausflugsziele

Eine der besten Outdoor-Sehenswürdigkeiten in Bayern ist der Chiemsee.

Eine der besten Outdoor-Sehenswürdigkeiten in Bayern ist der Chiemsee.

Weitere schöne Sehenswürdigkeiten in Bayern:

  • Bayerischer Wald
  • Breitachklamm
  • Felsburg Tüchersfeld
  • Herzogstand
  • Mainschleife
  • Obersee
  • Oktoberfest
  • Partnachklamm
  • Playmobil Fun Park (Sehenswürdigkeit für Kinder)
  • Regensburg
  • Romantische Straße
  • Teufelshöhle
  • Walhalla
  • Würzburger Residenz

Noch mehr Reisetipps für Deutschland:

Bayern hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: wunderschöne Natur, geschichtsträchtige Altstädte sowie historische Burgen und Schlösser. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Bayern laden nicht nur für einen Tagesausflug ein, sondern vielleicht sogar für einen ganzen Urlaub.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.