Geht es dir gut? Sexy Ballermann-Star filmt ihren Po, danach passiert das Unglück

Mia_julia_Kueche

Zeigt sich gern halbnackt: Mia Julia

Hasenmoor – Auweia, was ist denn da passiert?

Ballermann-Star Mia Julia (32) hat auf ihrem Instagram-Account am Freitagabend ein Video in ihrer Insta-Story gepostet, das für einige Sorgenfalten bei den Fans sorgte. Sie liegt in ihrem Bühnen-Outfit auf einer Pritsche und hat einen Verband am Bein. Alles in Ordnung, Mia Julia?

Mia Julia macht natürlich auch mit ihren sexy Fotos auf Instagram Furore: Etwa, wenn sie oben ohne in der Küche posiert (hier ansehen)

Alles zum Thema Social Media

Eigentlich wollte die Ex-Pornodarstellerin beim „Werner-Rennen“ in Hasenmoor (Schleswig-Holstein) auftreten. Dort standen unter anderem auch The BossHoss oder Scooter auf der Bühne. Zuvor erklärte die hübsche Blondine ihren Fans in zahlreichen Storys, wie aufgeregt sie sei. Und zeigte sogar die Gänsehaut auf ihrem Po. 

Mia_Verband_30082019

Doch dann passierte es: Mia Julia stürzte in ein Loch, als sie die Bühne betreten wollte – sie steckte bis zum Po darin fest.

„Ich hatte nicht mal mehr eine Minute bis zum Start der Show und war so voller Adrenalin, dass ich nur kurz gecheckt habe, ob ich mein Bein bewegen kann“, sagte Mia Julia der „Bild”.

Mia_Julia_Gaensehaut_Po_2

Trotzdem ging es weiter, ab auf die Bühne. „Ich habe das Blut weggewischt und bin auf die Bühne gesprungen. Die Schmerzen kamen nach der Show.”

Mia_Julia_Verband_2

Und das irre Video auf Instagram auch: „Es war sooo geil”, brüllt die 32-Jährige in die Kamera. „Und wo bin ich? Beim Sanitäter”, lacht sie und zeigt den Verband, der um ihr Bein gelegt wurde. „Typischer Mia-Move.”

Hasenmoor_Festival_Konzert_Werner

Auf einem Flugplatz startete das „Werner-Rennen“ mit mehr als 30.000 Besuchern.

Immerhin scheint nichts Schlimmes passiert zu sein. Von so einem Bühnen-Loch lässt sich Party-Julia noch lange nicht aufhalten. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.