„The Masked Singer“-Weihnachtsspecial Rea Garvey lag richtig: Unter Gans steckte Sängerin 

Die drei neuen Masken der „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“: das Geschenk, das Rentier und die Weihnachtsgans (von links). Die Spezial-Ausgabe wird am 26.12.2021 auf ProSieben ausgestrahlt.

Die drei neuen Masken der „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“: das Geschenk, das Rentier und die Weihnachtsgans (von links). Die Spezial-Ausgabe wird am 26.12.2021 auf ProSieben ausgestrahlt.

„The Masked Singer“ hat sich zu einer der beliebtesten Sendungen im deutschen Fernsehen gemausert. Auch an Weihnachten zeigte ProSieben seine Erfolgsshow. Mit einer gravierenden Änderung. Am Ende gewann die Weihnachtsgans – die Sängerin unter der Maske überzeugte mit ihrer engelsgleichen Stimme...

„The Masked Singer“ flimmert auch an Weihnachten über unsere Bildschirme. Mit dieser Ankündigung legte der Sender ProSieben seinen Fans wohl das größte Geschenk unter den Tannenbaum.

Doch während ProSieben in den vergangenen Staffeln stets ein ähnliches Konzept fuhr, gab es bei der Weihnachtsshow eine gravierende Änderung. So wurde die Christbaum-Edition der maskierten Sängerinnen und Sänger nicht wie gewohnt live gesendet, sondern bereits im Vorfeld aufgezeichnet.

„The Masked Singer“: Gans, Geschenk und Rentier kämpften um die Weihnachts-Krone

Das sorgte natürlich auch für Änderungen im Ablauf der Show. So verriet eine Zuschauerin, die bei der Aufzeichnung der „The Masked Singer“-Weihnachtsshow live dabei war, dass nur die Zuschauerinnen und Zuschauer im Studio durch Abstimmung bestimmen durften, wer denn schlussendlich die Show gewinnt.

Alles zum Thema ProSieben
  • „Schlag den Star“ Kino-Star Frederick Lau plaudert über Sex-Deal mit seiner Ehefrau
  • „Let’s Dance“ Was lief zwischen Janin Ullmann und Neymar? – „Es war eine schöne Zeit“
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „TV total“ Pufpaff knallhart – Moderator schießt scharf gegen Deutschland
  • „Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ruth Moschner – sie wird in die Verzweiflung getrieben
  • Marco Schreyl Comeback bei DSDS, aber etwas nervte die Zuschauer gewaltig
  • Tamina Kallert Für „Wunderschön“-Moderatorin endet WDR-Dreh schmerzhaft
  • Joko und Klaas Ex-Topmodel mit dabei – die zeigt sich vorab mit schleimiger Oberweite
  • Joko und Klaas ProSieben-Duo rührt mit Ukraine- Aktion zu Tränen – „ein Stück Fernsehgeschichte“

Wer jetzt aber denkt, dass sie auch direkt das Geheimnis hat lüften können, welche Promis sich unter den Masken von Geschenk, Rentier und Gans versteckt hielten, der irrt.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer mussten vor der Demaskierung das Studio verlassen. So konnte der Sender sicherstellen, dass nicht schon vor Ausstrahlung am Sonntagabend (26. Dezember) die Namen der „The Masked Singer“-Stars im Netz kursieren.

„The Masked Singer“: Zuschauer waren schnell sicher, wer Rentier ist

Doch wer steckte unter dem gestressten Rentier, der überdrehten Gans und unter dem verspäteten Geschenk? Nur wenige Minuten, nachdem die Show am Sonntagabend begonnen hatte, fingen die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Twitter mit den Spekulationen an. 

Viele waren direkt sicher, dass sich Moderator Steven Gätjen unter der Rentier-Maske verbirgt, Sängerin Michelle als singende Gans auf der Bühne steht – beim Geschenk tippten mehrere Userinnen und User auf Joko Winterscheidt.

Ein anderer Kommentator amüsierte sich über die große Einigkeit unter den abgegebenen Tipps und schrieb: „Die Show ist noch keine 15 Minuten alt und alle 3 Masken wurden mehr oder weniger schon enttarnt.“

Nach dem Auftritt des Geschenks waren die Karten jedoch vorerst neu gemischt. Denn: Das Weihnachtsgeschenk mit roter Schleife konnte überraschend gut singen. Bei Twitter fielen daraufhin Namen wie Mickie Krause, Semino Rossi oder Giovanni Zarrella. Ein User stellte beeindruckt fest: „Omg, das Geschenk kann singen. Gut singen.“

Geschenk und Gans kamen schließlich eine Runde weiter. Als erster Promi wurde das Rentier enttarnt. Unter dem Weihnachtsgeschenk-Kostüm schwitzte und sang Moderator Steven Gätjen (49)! Die ersten Tipps auf Twitter waren korrekt.

„The Masked Singer“: Gans alias Yvonne Catterfeld gewinnt Show

Die Indizien wurden an diesem Abend von Comedian Bülent Ceylan (45) im Kostüm des weißen Weihnachtsengels vorgelesen. Im prominenten Rateteam saßen Ruth Moschner (45), Rea Garvey (48) und Schauspielerin Andrea Sawatzki (58).

Am Ende gewann die Gans das „Masked Singer“-Weihnachtsspecial. Unter dem Geschenk verbarg sich Mickie Krause (51). Auch bei dieser Demaskierung hatten viele Userinnen und User bei Twitter den richtigen Riecher. Aber wer überzeugte am Sonntagabend am meisten mit seiner Stimme – wer steckte unter dem Gans-Kostüm?

ProSieben machte es spannend bis zum Schluss. Am Ende war Rea Garveys Tipp, dass es sich bei dem fröhlichen Tierchen um Yvonne Catterfeld (42) handeln könnte, richtig. 

„The Masked Singer“ am 26. Dezember: Fans freuten sich auf Weihnachtsspecial

Die Vorfreude der Fans war im Vorfeld der Sendung trotz der leichten Irritation um die Spezial-Ausgabe von „The Masked Singer“ ungebrochen. „Ich freue mich voll drauf. Endlich mal nicht die 1000 Wiederholung von irgendwelchen Schnulzenfilmen“, schrieb beispielsweise ein „The Masked Singer“-Fan bei Instagram. Und eine weitere Zuschauerin fügte an: „Das dürfen wir nicht verpassen.“

Spannend dürfte auch sein, wer am zweiten Weihnachtstag das Quoten-Rennen für sich entscheiden konnte. So liefen gleichzeitig der „Tatort“ mit Gaststar Udo Lindenberg sowie Florian Silbereisen mit seinem „Traumschiff“. RTL ging mit dem Animationsfilm „Pets 2“ ins Rennen. (göt, jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.