Corona in NRW Bittere Entwicklung: Zahl der Covid-Patienten in Kliniken steigt immer höher

RTL-Planlos-Show Was war da los? Gottschalk im Bett mit Schöneberger

Gottschalk_Schoeneberger

Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger haben sichtlich ihren Spaß im Bett.

Köln – Es geht wieder hoch her bei der RTL-Planlos-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert” (Samstag, 20.15 Uhr).

Auch bei Folge drei mit dabei: Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger, die in einem Team in diversen Spielen antreten. Diesmal gegen TV-Koch Horst Lichter und Moderatorin Laura Wontorra. 

Und die sorgt natürlich wieder mit ordentlichen Sprüchen für Aufsehen.

Hier alles über die neue RTL-Show von Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger nachlesen.

Zum Beispiel bei diesem Spiel: Die Kandidaten müssen sich von heißen Jungs Quizfragen beantworten lassen, die sie selbst aussuchen. Viele von ihnen haben weniger Haare, manche gar eine Glatze.

Hat einer der Jungs auf eine Frage mit drei Antworten richtig geantwortet, bekommt er einen Hut auf – je nach Team mit einem „X” oder einem „O”. Wer eine Reihe zusammen hat, hat gewonnen – wie beim „Tic Tac Toe” eben.

Planlos_RTL_01092018_Kandidaten

Barbara Schöneberger (2.v.r.) und Thomas Gottschalk (l.) müssen sich in den Quiz- und Aktionsrunden beweisen. Ihre Gegner: Laura Wontorra und Horst Lichter.

Und was fällt Laura ein, als sie hört, wie das Spiel funktioniert? Na klar: „Ah, Mütze, Glatze, Mütze, Glatze also!” Das ganze Studio lacht. 

Beim letzten Mal gab es eine Moderationspanne: Gottschalk (68) muss sich helfen lassen (hier lesen.)

Wer nicht weiß, was gemeint ist: Das „Mütze-Glatze-Spiel” ist ein anderes Wort für die Selbstbefriedigung des Mannes. 

RTL_Fragejungs_Planlos

Mütze, Glatze, Mütze, Glatze?

Die „Chippendale”-Verschnitte sorgten auch anderweitig für viele Lacher: Denn den Jungs fiel es sichtlich schwer, drei richtige Antworten auf eine Frage zu finden. „Drei Antworten, das ist aber auch krass”, lautet ein Kommentar.

„Benelux? Nie gehört!”

Dabei waren die Fragen mitunter – sagen wir mal – lösbar. Beispiel: „Welche drei Staaten gehören zu den Benelux-Ländern?” Ein Kraftprotz knobelt hin und her, findet keine Antwort. Die Promi-Kandidaten können dann kaum glauben, was sie hören, als die Frage gelöst wird: „Sorry, aber das habe ich noch nie gehört”, sagte der junge Mann.

Blöd gelaufen. Klar, dass das Spiel da etwas länger dauerte, bis eine Frage richtig beantwortet wurde.

Da war das Gekreische und die Freude der Promis dementsprechend groß, wenn einer der Jungs – auch ohne Führerschein – die richtigen Antworten auf die Frage fand, welche drei Pedalen denn im Auto zu finden sind.

Sexy Szenen zwischen Thommy und Barbara – und ein frivoles Geständnis

Auch sonst ging es heiß her in der Show: Thomas und Barbara mussten in einem anderen Spiel auch unfreiwillig im Ehebett „kuscheln”. 

Gottschalk_Schoeneberger

Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger haben sichtlich ihren Spaß im Bett.

Beide Paare lagen jeweils auf einer Matratze, mussten „Wahr oder unwahr”-Fragen beantworten. Lag ein Paar richtig, wurde die Matratze des Gegners kleiner. War die Antwort falsch, war es die eigene Matratze, die schrumpfte.

In jedem Fall hieß es: Kuschelalarm! Verloren hat nämlich der, dessen Körperteil als erstes den Boden berührt.

Klar, dass den Promis da auch intime (und witzige) Geständnisse herausrutschten. Horst Lichter etwa macht gern Löffelchen und liegt dabei gern hinten, erzählte er uns.

Planlos_Schoeneberger_GottschalkRTL_Kuss

Kommen sich näher: Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk.

Als es dann darum ging, ob die Mehrheit der Deutschen den Kopf nach rechts oder links dreht, wenn sie sich küssen, probierten es Barbara und Thomas natürlich gleich aus. Barbara kam bei der Gelegenheit gleich noch mit einem frivolen Geständnis um die Ecke: „Ich mache alles, aber das weiß ja jeder hier”, sagte sie. Das Studio lachte.

Planlos_Schoeneberger_RTL

Das kann nicht jede Frau: Barbara Schöneberger zeigt live in der Show, wie sie ihre Füße hinter den Kopf bekommt. Kurz danach landet sie mit Thomas Gottschalk im Bett.

Das zeigte sie dann kurz danach, als sie mit dem Hintern näher zu Thomas rückte und es zu pikanten Szenen kam. Das Publikum freute es.

Es war jedoch die Matratze von Horst und Laura, die am Ende zu klein wurde. Thomas und Barbara haben zumindest dieses Spiel gewonnen.

Am Ende gewannen Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk 50.000 Euro für Kandidatin Anne Schmidt.

Das ist das Konzept

Das Konzept der Show: Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk wissen zu Beginn der Show weder, wer von ihnen den Abend moderieren, noch, wer als Team spielen wird, geschweige denn, gegen welche prominenten Kandidaten sie antreten werden. 

(mg/sch)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.