„Beweg deine Fresse“ Désirée Nick flippt total aus − „Promis unter Palmen“ geschockt

Phuket – Konfro- statt Komfortzone! Der Zoff zwischen Ex-Dschungel-Natter Désirée Nick (63) und Designerin Claudia Obert (58) bei „Promis unter Palmen“ (hier lesen Sie mehr zu den Zickereien aus Folge 1) gerät in der zweiten Folge (01.04, 22.25 Uhr) außer Kontrolle.

„Promis unter Palmen“: Läster-Schwestern Désirée Nick und Matthias Mangiapane

Harmonischer könnte der Start in den Tag eigentlich kaum sein: Die „Promis unter Palmen“ sitzen, wie eine kleine Familie, gemeinsam beim Frühstück. Doch kaum ist der erste Kaffee getrunken, geht der Streit aus der letzten Folge von vorne los.

Ganz vorne mit dabei: Reality-TV-Star Matthias Mangiapane (36) und Désirée Nick, die es einfach nicht lassen können, gegen Claudia zu sticheln. „Wer will denn so eine Schlampe zu Hause haben? Das ist ja peinlich“, kommentiert Matthias Claudias Umgang mit Ordnung. „Das sieht aus, wie in einem Bangkok-Puff“, steigt auch Désirée in die morgendlichen Lästereien mit ein.

Alles zum Thema Bastian Yotta

Mitbewohner Tobi, Eva, Janine, Bastian und Carina haben kein Bock mehr auf die Läster-Attacken.

„Lasst die arme Frau jetzt mal in Ruhe“, versucht Tobi, bekannt aus „Love Island“, zu schlichten. Vergeblich! Désirée keift nur: „Die Alte muss weg!“

Während sich die Gruppe in zwei Lager spaltet, verbünden sich Désirée und Matthias gegen Claudia und beginnen einen fiesen Plan zu schmieden.

Gehässig beschließt Désirée: „Die Alte muss weg! Aber sowas von. Und wenn das nicht von selber geht, dann geh ich mit der Schere durch die Sache, glaub mir. Dann kann sie mich mal kennen lernen.“ Doch was genau ist eigentlich das Problem zwischen Désirée und Claudia?

Ex-„Bachelor“-Kandidatin Eva vermutet, dass die beiden in der Vergangenheit aneinandergeraten sein müssen. Und mit dieser Vermutung liegt sie gar nicht so falsch.

Désirée behauptet: „Claudia hat sich über mich in Events eingeschleimt. Bei Zeitungen hat sie erzählt, dass ich ihre Sponsorin sei. Sie posaunt das bei anderen Promis immer herum und hat mich nur benutzt. Das war mir irgendwann zu viel.“

„Promis unter Palmen“: Matthias droht Claudia mit „einem offenen Krieg“

Ehe man sich versieht, geht der Streit auch schon in die nächste Runde. Während eines Gesprächs zwischen Désirée, Matthias und Ronald Schill (früher als „Richter gnadenlos“ bekannt), schlendert Claudia am Tisch vorbei und gibt ihren Senf dazu.

Nicht besonders klug – dem temperamentvollen Matthias platzt der Kragen. „Noch so ein Spruch und wir haben hier einen offenen Krieg. Ich zeig dir noch wo der Hammer hängt, pass auf, wo du dich bewegst“ geht er Claudia an.

Und auch Désirée kann ihre Wut nicht zügeln. „Du bist eine Lügnerin! Nimm‘ deine Fresse aus der Kamera“ schreit die Blondine und schubst Claudia von sich weg. Diese ergreift die Flucht in die Villa.

Désirée geht auch Eva an: „Überleg‘ dir gut, wen du nominierst.“

Eine heftige Auseinandersetzung, die vor allem den anderen Villa-Mitbewohnern zu schaffen macht. „Das war ja echt heftig, einfach krank“, so Tobi. Eva scheint sichtlich schockiert über das Verhalten ihrer Mitstreiterin zu sein. „Ich habe mich echt eingeschüchtert gefühlt und es war beängstigend, was da für eine Furie aus ihr herauskam“, erklärt sie.

1894424

Bastian Yotta (li.) und Ronald Schill.

Die Wahl der beiden Team-Kapitäne (Matthias und Bastian Yotta) bringt kurze Ruhe in die Villa. Doch noch bevor es zum Spiel kommt, eskaliert der Streit zwischen Désirée und Claudia erneut.

Während Désirée in die Kameras spricht, lauscht Claudia. Désirée flippt aus, geht Claudia erneut mit lauter Stimme an und verscheucht sie wie eine Furie aus dem Zimmer. Anschließend packt sie Claudias Klamotten in einen Koffer und schmeißt diesen die Treppe herunter. „Ich habe deine Sachen gepackt, du kannst gehen“, schreit Désirée durch die Promi-Villa.

„Promis unter Palmen“-Mitbewohner sind schockiert

Dumm nur, dass nicht Désirée entscheidet, wer die Villa verlassen muss, sondern das nächste Spiel. Eva und Bastian packen Claudias Sachen wieder in ihr Schlafzimmer. „Das ist echt respektlos und ein inakzeptables Miteinander“, so Ex-Dschungelcamper und Auswanderer Bastian, der schon am Morgen entsetzt über Désirées Verhalten war.

Bastian Yotta und Tobi Wegener geschockt von Désirée Nicks Ausraster

Auch Janine Pink (zuletzt Cover-Girl im „Playboy“) und Carina Spack finden keine Worte mehr für das, was sich in der „Promis unter Palmen“-Villa in Phuket abspielt.

„Die steigern sich da so rein. Die sollten es einfach mal ruhen lassen“, äußert sich Carina zu dem Streit. Malermeister Tobi scheint der Streit unter den Kandidatinnen echt mitzunehmen.

„Da ist so viel Hass bei manchen Menschen. So miteinander umzugehen, das macht man einfach nicht, das ist absolut unmenschlich und echt ein bisschen viel gerade für mich“, so Tobi mit Tränen in den Augen.

Kapitäne Matthias und Bastian stellen unterdessen ihre Teams zusammen: Claudia landet bei ihren Feinden und hält ihre Strategie für besonders klug. „Meine Freunde sind im gegnerischen Team. Die werden mich nicht nominieren, falls wir verlieren. Und die Arschlöcher habe ich in meinem Team“, so die 58-Jährige.

Geht ihre Strategie auf?  Bastian nominiert Eva und Janine aus dem Verlierer-Team. Désirée und Matthias grübeln vor ihrer Wahl: „Die Janine ist derzeit angeschlagen. Es wäre dumm, sie zu wählen. Das Problem löst sich bestimmt bald von selbst und Tobi will seine Ex sicher auch raushaben. Ich würde Eva rausschmeißen“, schlägt Matthias vor. Désirée: „Die ist eine durchtriebene Bitch, mit der „liebes Mädchen“-Masche, hinter einer gut kaschierten Fassade“.

Wer muss „Promis unter Palmen“ verlassen: Eva oder Janine?

Bei der Entscheidung am Abend wählen Désirée und Matthias wie abgesprochen Eva, die die Villa verlassen soll. Ronald und die total betrunkene Claudia nominieren Janine zum Auszug, womit dem armen Tobi nun, wie bereits beim letzten Mal, die volle Verantwortung zugewiesen wird.

Emotionale Entscheidung: Tobi rettet Ex Janine bei „Promis unter Palmen“

Dem scheint das Ganze ohnehin schon ordentlich an die Substanz zu gehen. Doch zur großen Überraschung aller wählt er Eva raus und rettet seine Ex. Mit rührenden Worten bringt er auch Janine zum Weinen. „Du bist eine tolle, loyale Frau. Du stehst nach wie vor an meiner Seite, wenn es mir mal nicht gut geht. Das rechne ich dir hoch an. Ich möchte, dass du bleibst“, so Tobi.

Lesen Sie hier mehr: Das sagen Janine Pink und Tobias Wegener über ihre Trennung

Janine fällt ihrem Ex-Lover erleichtert in die Arme. Ein emotionaler Moment, in dem Tobi über sich hinausgewachsen ist.

Eva fällt der Abschied schwer. Unter Tränen verrät sie: „Ich finde es schade, dass Menschen wie ich, nicht länger die Chance bekommen, sich zu beweisen und zu zeigen, was sie draufhaben“. 

Die Spielregeln bei „Promis unter Palmen“ auf Sat.1:

  •  In jeder Folge werden durch ein heiteres Geschicklichkeitsspiel zwei Teamkapitäne ermittelt
  • Die Teamkapitäne stellen ihre Teams in jeder Folge neu zusammen, somit sind in jeder Folge neue Teamkonstellationen möglich
  • Das anschließende Teamduell entscheidet in jeder Folge über Sieg oder Niederlage
  • Die Teamkapitäne sind automatisch eine Runde weiter
  • Der Teamkapitän des Verliererteams muss zwei Promis seines Teams nominieren
  • Das Gewinnerteam entscheidet einzeln in der direkten Konfrontation, welcher der beiden nominierten Promis die Villa sofort verlassen muss
  • Der Sieger von "Promis unter Palmen" gewinnt 100.000 EUR.

„Promis unter Palmen“ läuft jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf Sat1. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.