Großrazzia in Köln Polizei und Bundespolizei an „Hotspots“ im Einsatz

Geheimnis gelüftet Philipp Isterewicz verliebt – WDR-Moderator zeigt erstes Foto

Philipp Isterewicz am 24. Oktober 2019 bei der Premiere von „Bodyguard - Das Musical“ im Mucial Dome in Köln.

1LIVE-Moderator Philipp Isterewicz hat das Geheimnis um seinen Beziehungsstatus gelüftet. Auf dem Foto sieht man die Radiostimme am 24. Oktober 2019 in Köln.

WDR-Moderator Philipp Isterewicz hat mit einem Foto auf Instagram zu einem 30. Geburtstag das Geheimnis um seinen Beziehungsstatus gelüftet und sich damit als homosexuell geoutet.

Philipp Isterewicz (30), die bekannte Stimme des WDR-Radiosenders „1LIVE“, hat ein Geheimnis gelüftet.

Dazu nahm er sich einen besonderen Tag zum Anlass: An seinem 30. Geburtstag am Montag (24. Januar 2022) postete er auf seinem Instagram-Kanal ein Foto, das ihn und einen Mann sehr verliebt am Strand zeigt. Damit hat der 30-Jährige erstmals seinen Beziehungsstatus öffentlich gemacht.

WDR-Moderator Isterewicz: Verliebtes Foto am Strand

Isterewicz und sein Liebster liegen auf einer Decke, der WDR-Moderator hat die Arme um seinen Schatz geschlungen. Durch die Sonnenbrille lässt sich erahnen, dass er ihm verliebte Blicke zuwirft. 

Alles zum Thema Social Media

„Heute werde ich 30. Zeit für ein Couplefoto“, schreibt Isterewicz zu dem Bild und versieht das ganze mit einem roten Herzchen.

Knapp 10.000 Follower klickten seitdem auf den „Gefällt mir“-Botton. 1LIVE-Kollegin Larissa Rieß (33) kommentierte: „Yeeeeeees“. „Alles alles Liebe und endlich! Ja! Richtig so! Knutscher“, feierte ARD-Moderatorin Mareile Höppner (44) unter dem Foto das Outing.

Auch andere bekannte Persönlichkeiten ließen es sich nicht nehmen dem frisch gebackenen 30-Jährigen zu Geburtstag zu gratulieren. Sänger Danger Dan (39) schrieb zum Beispiel: „Philipp, alte Säge, herzlichen Glückwunsch und nur das Beste, lass Dich feiern!!“ Wer der Lebensgefährte des Radiomoderators ist, bleibt aber ein Geheimnis. (ra)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.