+++ EILMELDUNG +++ Wetter-Warnung Stadt Köln sperrt alle Sportplätze – gilt ab heute

+++ EILMELDUNG +++ Wetter-Warnung Stadt Köln sperrt alle Sportplätze – gilt ab heute

„Let's Dance“Boris Becker äußert sich zu Annas Show-Teilnahme – doch über eines will er nicht reden

Anna Ermakowa schwingt aktuell das Tanzbein in der 16. Staffel von „Let's Dance“. Vater Boris Becker scheint mächtig stolz sein. 

Für Anna Ermakowa heißt es derzeit: ab auf die „Let's Dance“-Tanzfläche! In der RTL-Show versucht der Becker-Spross gemeinsam mit Profi Valetin Lusin, die Jury und auch das Publikum zu überzeugen – bislang mit großem Erfolg!

Und einer freut immer ganz besonders auf die Tänze der 22-Jährigen: ihr Vater Boris Becker. Die Tennislegende sagte am Freitag (10. März 2023) in Berlin bei der Präsentation eines Werbedeals für einen Online-Fensterversand: „Ich bin wieder im Fernsehen live dabei und schaue es mir an.“

„Let's Dance“: Anna bekommt reichlich Lob von Papa Boris Becker

„Ich bin sehr berührt, wie sympathisch und talentiert sie rüberkommt und angenommen wird“, sagte der 55-Jährige über die Auftritte seiner Tochter in der RTL-Tanzshow.

Alles zum Thema Boris Becker

1
/
4

Und auch bei den Jurybewertungen konnte die 22 Jahre alte Kandidatin bis jetzt immer ordentlich abräumen. Schon in der dritten Show sahnte sie sogar die Bestwertung von 30 Punkten ab! 

Weitere Aussagen über das Verhältnis zu seiner Tochter wollte Boris Becker aber nicht machen. „Das ist Privatleben“, sagte er.

Mit sportlicher Betätigung wie die seiner Tochter auf dem Tanzparkett muss Boris Becker derzeit vorsichtig sein, die Teilnahme an einem Promi-Golfturnier auf Mallorca sagte er ab. „Meinen Bandscheiben geht es nicht so gut, deswegen diese Absage“, sagte Becker. Wie seine Tochter zu tanzen, komme für ihn aber ohnehin nicht infrage. „Ich selber tanze lieber nicht, auch ohne Bandscheibenvorfall“, sagte Becker. (dpa/kvk)