Jeder Krimi-Fan kannte ihn Trauer um Kölner Schauspieler Arved Birnbaum

Süße Liebes-Botschaft zum Valentinstag Hier zeigt uns Leni Klum ihren festen Freund

Leni Klum Cover

Leni Klum auf dem Cover der „Vogue“.

Köln – Läuft bei Heidi Klums (47) Tochter Leni Klum (16)! Erst ging sie Ende 2020 erstmals in die Öffentlichkeit, startete ihre eigene Model-Karriere, wurde von Mama Heidi schon bei „Germany’s Next Topmodel“ mit eingebunden – und jetzt ist die 16-Jährige auch noch schwer verliebt.

  • Leni Klum ist verliebt
  • Tochter von Heidi Klum macht Beziehung auf Instagram öffentlich
  • Leni Klum zeigt sich erstmals mit ihrem Freund auf gemeinsamem Foto

Vertraute Fotos von Leni Klum und ihrem vermeintlichen Freund kursierten schon länger. Nur hatte sich die Tochter des deutschen Super-Models Heidi Klum nicht zu einer möglichen Beziehung geäußert – bis jetzt!

Leni Klum teilt Liebes-Foto mit Freund Aris am Valentinstag

Denn am Valentinstag machte Leni Klum die Beziehung öffentlich. In ihrer Instagram-Story teilte sie gleich mehrere Fotos und Clips, die eindeutig zeigen: Seht her, ich habe einen Freund und ich bin glücklich!

Leni Klums Freund Aris

Foto mit Liebes-Botschaft: Leni Klum machte am Valentinstag ihre Beziehung öffentlich.

So teilte Leni Klum ein Foto ihres Freundes Aris, kommentiert mit den Worten „I love you“ (Ich liebe dich). Auch ein gemeinsames Foto des Paares taucht in Lenis Instagram-Story auf. Dazu schreibt sie „happy Valenine’s Day baby“ und markiert auch das Profil ihres Freundes Aris. In einem kurzen Clip sieht man dann noch einen Strauß roter Rosen. Ob das ein Geschenk von Leni oder an Leni ist, bleibt dabei ungeklärt.

Leni Klum und Freund Aris

Leni Klum und ihr Freund Aris auf einem gemeinsamen Foto, das sie am Valentinstag auf Instagram geteilt hat.

Schon vor einigen Tagen hatte Leni Klums Opa Günther gegenüber „Bild“ erzählt, wie er ihren Freund kennengelernt hat. „Die Leni hat ihn mir vor einiger Zeit kurz vorgestellt – als wir über FaceTime miteinander gesprochen haben. Sie meinte plötzlich: ‚Hier ist übrigens mein Freund.‘ Er machte einen netten Eindruck“, so Günther Klum.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.