Heidi Klum hüpfend im BH So skurril war das Wurm-Training des Supermodels

Model Heidi Klum, hier bei der LACMA Film-Gala 2022 in Los Angeles, war ihr skurriles Halloween-Kostüm einiges Wert.

Model Heidi Klum, hier bei der LACMA Film-Gala 2022 in Los Angeles, war ihr skurriles Halloween-Kostüm einiges Wert.

Auf ihrem Instagram-Profil zeigte „Queen of Halloween“ Heidi Klum, wie sie sich auf das wohl abgefahrenste Festtags-Kostüm des Jahres vorbereitete.

Nach einer zweijährigen Corona-Pause wollte es Heidi Klum (49) mit ihrem Halloween-Kostüm 2022 merklich auf die Spitze treiben. Wie unzählige Videos, Fotos und Interviews in der vergangenen Woche bewiesen, hat das Supermodel ihren Plan mehr als erfolgreich in die Tat umgesetzt. 

Ob im Stehen, über den Boden rollend oder hüpfend: Heidi Klum machte in ihrem Wurm-Kostüm einen bleibenden Eindruck. Am Mittwoch (9. November 2022) gab die selbsternannte „Modelmama“ nun skurrile Einblicke in ihre Vorbereitungsphase.

Heidi Klum: Mit Meerjungfrau-Schwanz zum Traum vom Wurm 

Was kommt einem Wurm bedeutend nah? Na klar, eine Meerjungfrau. Sowas in der Art muss sich jedenfalls das Team von Supermodel Heidi Klum gedacht haben. Schon Anfang des Jahres zwängte sich die Blondine in einen kunterbunten Fischschwanz, um sich an den ungewöhnlichen Zustand zu gewöhnen. 

Alles zum Thema Heidi Klum

Dabei sieht die 49-Jährige nicht nur ulkig aus, sondern hört sich außerdem sehr angestrengt an. Ziemlich außer Atem murmelt sie immer wieder: „Das ist der stehende Wurm“, „Ich denke, ich sollte auch auf dem Boden liegen“ oder „Ich könnte herumrollen, so als Wurm!“

Zu ihrem Instagram-Clip im schwarzen BH und mit locker hochgebundenen Haaren scherzt die gebürtige Rheinländerin: „Anfang dieses Jahres … davon träumend ein Wurm zu werden.“

Wie ihre Anhängerinnen und Anhänger bereits wissen, ist dieser Traum definitiv wahr geworden. Von Kopf bis Fuß in eine rötlich glänzende Kostümierung gezwengt, posierte Heidi am 31. Oktober auf dem roten Teppich.

Während das Model nur kleine Schlitze für Mund und Augen ausgespart hatte, durfte sich Ehemann Tom Kaulitz (33) über ein etwas bequemeres Outfit freuen. Als gruseliger Fischer hielt er seine Liebste vor laufenden Kameras am Haken. (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.