Brand-Drama in NRW Feuer im Keller von Mehrfamilienhaus – Personen in Wohnungen gefangen

„Grill den Henssler“ Hobbykoch zerlegt den Star mit Mehlklößen

Neuer Inhalt (1)

Pascal Rodermund kocht gegen Steffen Henssler. Er wettet mit ihm um ein Tattoo. 

Köln – „Grill den Henssler“ geht in eine neue Runde. Am Sonntag (18. April 2021) wurde Star Steffen Henssler (48) in seiner Kochshow von einem Hobbykoch besiegt. Der Mann zerlegte ihn mit Mehlklößen...

  • „Grill den Henssler“ am 18. April 2021
  • Steffen Henssler kocht gegen Hobbyköche 
  • Kandidat lässt sich live Tattoo stechen

„Grill den Henssler“ mit Hobbyköchen

Am Sonntag ab 20.15 Uhr (oder vorab auf TVNow) kochte TV-Koch Steffen Henssler nicht wie üblich gegen Prominente, sondern gegen eine Reihe Hobbyköche. „Ich werde oft danach gefragt, wann man mir selbst mal den Stempel in die Fresse hauen kann. Es haben sich riesig viele beworben“, so der 48-Jährige. Er war sich sicher: „Zu meinem Leid haben wir ziemlich Gute ausgewählt.“ Ob ihn das den Sieg kostet?

Alles zum Thema Steffen Henssler
  • Vision wird endlich wahr TV-Starkoch eröffnet Restaurant in Köln: Termin steht fest
  • „Ich bin echt sauer” „Grill den Henssler”: Moderatorin erwischt Henssler beim Betrügen
  • „Grill den Henssler“ Wie bitte? Versprecher von Calli lässt Laura Wontorra erröten
  • „Grill den Henssler“ Steffen ätzt über Tim Mälzer: „Jetzt entscheidet der Drecksack“
  • „Grill den Henssler“ Sarah Lombardi genervt von Koch-Coach: „Jaaaa, ich weiß“
  • Neu verliebt? So reagiert Rúrik Gíslason auf Frage nach Beziehungsstatus
  • Rúrik Gíslason Zwei TV-Jobs abgesahnt: Sein Erfolg nach „Let's Dance“
  • „Grill den Henssler“ Moderatorin Laura Wontorra spontan ausgetauscht – er musste dafür ran
  • „Grill den Henssler“ „Single“? Laura Wontorra löchert Rúrik Gíslason mit Liebes-Frage
  • „Grill den Henssler“ Rúrik Gíslason kochte auf – heißes Liebesgeständnis

Die Hobbyköche konnten sich mit Videos bei der Produktion bewerben, erklärte Steffen Henssler und fügte hinzu: „Ich glaube, der Unterschied zwischen den prominenten Gästen und den Nicht-Promis ist, dass die 'Normalos‘ viel mehr üben, noch motivierter sind und den Wettkampf sehr ernst nehmen – also ich schätze, gegen sie zu gewinnen, wird noch schwieriger als gegen die Promis.“

Neuer Inhalt

Alexander Hermann ist das erste Mal als Koch-Coach bei „Grill den Henssler“ dabei.

Die Gegner für Steffen Henssler waren: 

  • Martina Koll
  • Pascal Rodermund
  • Victoria Fonseka
  • Vater-Tochter-Duo Peter und Lea Passian

Als Kochcoach unterstützte Sternekoch Alexander Herrmann (49) die Hobbyköche. 

„Grill den Henssler“ geht unter die Haut

Einem der Hobbyköche ging seine Teilnahme besonders unter die Haut – im wahrsten Sinne des Wortes. Pascal Rodermund (43) arbeitet als Piercer und hat schon mit dem einen oder anderen Tattoo seine Haut verzieren lassen. 

Als Andenken an seine Teilnahme bei „Grill den Henssler“ ließ er sich aber ein ganz besonderes Tattoo stechen – live im Studio. 

„Grill den Henssler“-Kandidat ließ sich Steffen Henssler tätowieren

Der 43-Jährige wettete mit Steffen Henssler: „Wenn du mich grillst, und das weiß ich zu verhindern, werde ich mir dein Gesicht auf die Wade tätowieren lassen. Was ist dein Einsatz?“ „Wenn du gewinnst, bekommst du ein All-inclusive-Wochenende in Hamburg mit Hotel, Restaurant – wenn das wieder möglich ist –, das komplette Programm mit deiner Begleitung“, setzte der Henssler.

Neuer Inhalt (2)

Am 18. April 2021 kocht Steffen Henssler (r.), hier mit Kandidat Pascal Rodermund (l.), bei „Grill den Henssler“ gegen Hobbyköche.

Der Wetteinsatz war ganz schön mutig, denn Pascal kocht erst seit dem ersten Lockdown regelmäßig, wie er erklärte. Weil sein Piercing-Studio geschlossen bleiben musste, hat er sich mit Kochen beschäftigt.

„Grill den Henssler“: Irrer Wetteinsatz und irre Geschichte zum Gericht

Pascal Rodermund kochte ein altes Familienrezept – Eifeler Mehlklöße à la Crème mit Apfel-Rosinen-Chutney und Speckchip. Das Rezept seiner Oma entstand in der Not, erklärte der Piercer: „Meine Oma hat als Küchenmamsell für einen Grafen gearbeitet. Eines Tages hat ein Jagdhund in der Küche das ganze Mittagessen vom Tisch gerissen. Sie war gezwungen zu improvisieren und hat sich für Mehlklöße entschieden. Sie hatte Angst, dass der Graf total ausflippt, weil sie ihm so ein bürgerliches Gericht serviert, aber das Gegenteil war der Fall: Er war total begeistert und hat das zu seiner Leibspeise erklärt.“

„Grill den Henssler“: Piercer besiegt Steffen Henssler

Eine „crazy Aufgabe“ für einen Profikoch, wie Alexander Hermann feststellte: „Als ich gelesen habe, es gibt Mehlklöße, da ist mir ein bisschen das Herz in die Hose gerutscht, weil ich weiß, was das für einen Profi bedeutet. Mehlklöße, das ist so ein ganz klar eindeutiges Rezept. Das kommt eben von der Oma, von der Mutter, was auch immer. Das ist so ein Familienrezept. Sich das aus den Rippen zu schneiden, da habe ich mir gedacht: ‚Ach Gott, hat er verdient.‘“

Alexander Herrmann sollte Recht behalten. Der Gang ging mit einer Wertung von 22 zu 20 an den Hobbykoch. Das Wochenende in Hamburg ist ihm sicher. Und das Tattoo? Das ließ er sich trotzdem stechen. „Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich bin ein Amateurkoch, ich bin kein Entertainer und dieser Tag flasht mich dermaßen, und als Erinnerung daran möchte ich dein Porträt auf meiner Wade und das mache ich“, erklärte der Piercer. 

Neuer Inhalt

Pascal Rodermund (l.), hier mit Christian Rach und Laura Wontorra, lässt sich live im Studio Steffen Hensslers Foto tätowieren.

Das war übrigens nicht das erste Mal, dass in Hensslers Kocharena Nadel und Tinte zum Einsatz kommen. Steffen Hensslers Lieblingskonkurrent, „Hot oder Schrott“-Star Detlef Steves ließ sich 2014 als Wetteinsatz den „Gegrillt“-Stempel auf den Oberarm tätowieren.

„Grill den Henssler“: In der Folge ist alles anders

In der „Grill den Henssler“-Folge vom 18. April war einiges anders. Nicht nur, dass Steffen Henssler gegen Hobbyköche antrat, auch der Impro-Gang und die Küchen-Competitions fielen aus.

Neuer Inhalt (1)

Mit Lea und Peter Passian tritt auch ein Vater-Tochter-Duo gegen Steffen Henssler an. 

Stattdessen gab es vier Gänge – Vorspeise, Zwischengang, Hauptspeise und Dessert. Und wer konnte die einzelnen Gänge für sich entscheiden?

  • Vorspeise
  • Zwischengang:
  • Hauptspeise:
  • Dessert:

Am Ende der Sendung holten die Hobbyköche insgesamt 97 Punkten den Sieg über Steffen Henssler, der 92 Punkte erreichte. 

„Grill den Henssler“: Auch Promis treten gegen den Henssler an

Natürlich kocht Steffen Henssler in der neuen Staffel seiner Kochshow nicht nur gegen Hobbyköche. „Wir dürfen uns wieder über eine tolle Mischung an Gästen freuen!“, freut sich der 48-Jährige. Unter anderem mit dabei sind:

  • Tom Beck
  • Harald Glööckler
  • Sophia Thomalla
  • Jürgen von der Lippe
  • Detlev Steves
  • Mario Bart
  • Panagiota Petridou
  • Natascha Ochsenknecht u. a. 

Bewertet werden die Gerichte von:

  • Reiner Calmund
  • Mirja Boes
  • Christian Rach

Natürlich ist auch Laura Wontorra wieder als Moderatorin am Start. Am 2. Mai 2021 gibt es übrigens eine ganz besondere Folge – die 100. Folge „Grill den Henssler“. (mie) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.