Geständnis bei „Grill den Henssler“ Sophia Thomalla: Sex ist für sie ein Tabuthema

1763351

Sophia Thomalla (links im Bild Kochcoach Haya Molcho) bei „Grill den Henssler“.

Köln – War das eine Küchen-Competition oder schon die erste Dschungelprüfung? Harald Glööckler hatte beim Auftakt der neuen „Grill den Henssler“-Folgen (sonntags, 20.15 Uhr auf Vox und af TVNOW) so seine Bedenken.

  • „Grill den Henssler“: Harald Glööckler spricht über Dschungel-Teilnahme 2022
  • Sophia Thomalla vertraut Laura Wontorra ein Geständnis an
  • Grillen die Promis heute Steffen Henssler?

„Grill den Henssler“ am 11. April: Die Gerichte der Promis

  • Tom Beck (Vorspeise): Lammrücken mit gerösteter Aubergine und asiatischer Tahina
  • Sophia Thomalla (Hauptspeise): Steak au four mit Pommes Frites
  • Harald Glööckler (Dessert): Pompööse Friesencreme

„Grill den Henssler“: Harald Glööckler gesteht größte Dschungelcamp-Angst

„Sind da Känguruschwänze drin?“, wollte der Modedesigner wissen. Eine Kochzutat kam ihm komisch vor.

Krabbeltiere oder Ekel-Prüfungen machten den Designer aber vor seiner Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ 2022 bisher nicht nervös: „Dass die da drin blöd quatschen, ist meine größte Angst“, meinte er.

1763355

Harald Glööckler hat Steffen Henssler ein pompöses Sakko mitgebracht.

Die Vorbereitungen auf das Dschungelcamp laufen aber schon jetzt: „Ich muss ja gucken, dass ich gut aussehe und einen geilen Body habe. Die Ärzte habe ich auch schon instruiert – vielleicht lasse ich ein bisschen was an der Brust machen oder lasse was absaugen – aus Alt mach Neu“, erzählte Harald Glööckler.

Sophia Thomalla bei „Grill den Henssler“ mit Geständnis zu Tabuthema

Auch Sophia Thomalla packte im Gespräch mit „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra aus.

Freche Sprüche, knallharte Ehrlichkeit und Sticheleien kennt man von Moderatorin Sophia Thomalla – und die gab sie auch bei ihrem ersten „Grill den Henssler“-Besuch zum Besten.

1763351

Sophia Thomalla (links im Bild Kochcoach Haya Molcho) bei „Grill den Henssler“.

Worüber sie allerdings so gar nicht gerne spricht? „Sex ist für mich ein absolutes Tabuthema“, stellte sie im Talk mit Laura Wontorra klar. „Ich werde oft mit ‚Sexy‘-sein assoziiert und wenn ich dann noch die ganze Zeit über Sex quatschen würde, fände ich das sehr unangenehm“, begründete sie.

Quatschen konnten Thomalla und Glööckler also. Aber wie sah es mit den Kochkünsten der Promis aus?

„Grill den Henssler“: Promis lassen Steffen Henssler keine Chance

Zumindest die Moderatorin machte mit ihrem Hauptgericht aus der DDR „Würzfleisch“ oder auch „Steak au four mit Pommes Frites“ dem Star-Koch das Leben schwer. „Ich habe echt Null Plan, das ist sehr gut ausgewählt“, stöhnte Steffen Henssler über die Zubereitung der Hauptspeise.

Und wie urteilte das Jury-Trio Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach? Die waren von den zubereiteten Speisen der Stars sehr angetan. Die Folge: Steffen Henssler musste eine Niederlage einstecken. Er gewann nämlich weder einen einzigen Kochgang, noch eine Küchen-Competition und verlor die Show am Ende mit 73:84 Punkten. (sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.