Dschungelcamp 2023 Dieser Promi holt sich die Krone – Cordalis-Traum jäh geplatzt

Staffelstart von GNTM Was macht eigentlich Vorjahressiegerin Simone?

Simone_Kowalski_30012020

Simone Kowalski gewann „Germanys next Topmodel“ 2019. Beim Finale in Düsseldorf trug sie unter anderem dieses Kleid.

Köln – Als Siegerin von „Germany's next Topmodel“ stehen den jungen Frauen eigentlich alle Türen offen. 

Die einen fassen Fuß im TV, andere schreiben ein Buch, wieder andere haben ein Kind und einen Beruf außerhalb des Show-Business. 

Hier lesen Sie mehr: Noch immer Laufsteg? Das machen Heidis „Germany's next Topmodel“-Gewinnerinnen

Ab dem 30. Januar 2020 läuft die 15. Staffel der Castingshow mit Jury-Chefin Heidi Klum (46). Wieder einmal sucht sie die talentiertesten und schönsten „Meeedchen“ – aber was wurde eigentlich aus Vorjahressiegerin Simone Kowalski (22)?

Alles zum Thema Social Media

Um die junge Frau aus Stade, die mit bürgerlichem Namen Hartseil heißt (der steht im Pass, ihr Vater heißt Kowalski, diesen Namen nutzte sie in der Show), ist es seit ihrem Sieg spürbar ruhig geworden.

Direkt nach dem GNTM-Finale hatte Simone Kowalski schon angekündigt: „Ich mache ein paar Wochen Pause“ (hier lesen Sie mehr)

GNTM: Was macht Simone Kowalski heute?

Nach ihrem Erfolg in der Show absolvierte sie zunächst einige Pflicht-Jobs, dann sorgte sie für Aufsehen, als sie auf der Berliner Fashion Week über den Laufsteg laufen sollte – und einfach nicht erschien. Dafür wurden anschließend gesundheitliche Gründe angegeben. 

Im Dezember 2019 gerieten ihre Fans endgültig in Sorge, weil Simone ihren Instagram-Account beinahe komplett einstampfte. Inzwischen postet sie wieder vermehrt Stories, der Feed ist weiterhin fast leer. 

Heidis Vater Günther Klum, bei dessen Agentur „One Eins Fab“ Simone angestellt ist, erklärt unserer Redaktion: „Leider hatte Simone einige gesundheitliche Probleme.“ In diesem Jahr soll es für sie wieder aufwärts gehen. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.