Davina & Shania Geiss-Töchter erleben Horror-Trip: „Sonst erfrieren wir“

Davina und Shania Geiss.

Davina (l.) und Shania (r.) Geiss machen in der neuen Folge „Davina & Shania - We Love Monaco“ am 16. Mai 2022 einen heimlichen Ausflug nach Valberg in die Alpen.

Davina und Shania Geiss klauen erst ganz keck und heimlich den Schlüssel für die Ski-Hütte ihrer Eltern in den französischen Alpen, merken dann aber schnell, dass sie ohne die Hilfe von Papa Robert Geiss keine schöne Zeit dort haben werden.

Die Töchter von Robert und Carmen Geiss treten, was das Jetset-Leben angeht, schon in der zweiten Folge (16. Mai 2022 ab 21.15 Uhr auf RTLZWEI) ihrer ersten eigenen Show „Davina & Shania – We Love Monaco“ in die Fußstapfen ihrer Eltern.

Kaum haben die Mädels nämlich ihre eigene Wohnung in Monaco bezogen, soll es für die beiden gemeinsam mit Freunden nach Valberg, einem Wintersportort in den französischen Alpen, zum Skifahren gehen. Heimlich. Während Mama und Papa nämlich Mittagessen sind, schnappen sich Davina (18) und Shania (17) den Schlüssel für die Hütte. Und auf geht's in die Alpen.

„Davina & Shania – We Love Monaco“: Geissens-Töchter klauen Schlüssel ihrer Eltern

War der Klau des Schlüssels aber vielleicht ein schlechtes Omen für den bevorstehenden Trip? Die Zufahrt zur Hütte wird zumindest direkt eine kleine Rutschpartie. „So ist es, wenn man mit Sommerreifen in den Winterurlaub fährt“, weiß Davina zumindest, wo das Problem lag.

Alles zum Thema Shania Geiss
  • „Die Geissens“ Shanias Beichte trifft Carmen wie der Blitz – „Habe den ganzen Tag geweint“
  • „Die Geissens“ Shania und Davina zeigen sich in knappen Bikinis – was sagt Papa Robert dazu?
  • „Die Geissens“ Shania brüllt Mutter Carmen an: „Du bist die Letzte!“
  • „Die Geissens“ Shania verkauft selbstgemachtes Kunstwerk für Mega-Preis auf Ebay
  • „Die Geissens“ Robert zofft sich übel mit Shania: „Irgendwas im Hirn kaputt“
  • „Die Geissens“ Notarzt-Einsatz: Davina in Klinik – sie hat eine Vergiftung
  • „Die Geissens“ Shania im mega-engen Outfit – doch ein Detail passt nicht so recht
  • Die Geissens Davina Geiss verletzt sich, Shania macht ihren Eltern eine klare Ansage
  • Die Geissens Panikattacken – Höhlentour wird zum Albtraum: „Ich gehe da nicht rein“
  • „Die Geissens“ „Ich hasse es!“ – Carmen Geiss platzt der Kragen, Robert soll Heli rufen

Doch die nächsten Sorgen lassen nicht lange auf sich warten. In der Hütte ist es nämlich kalt. „Draußen ist es wärmer als hier drin“, stellen die beiden Mädels samt den beiden männlichen Freunden Ozan und Robin fest. Und auch das Licht geht nicht an. Da wird direkt der Sicherungskasten gecheckt. „Alles drin“, lautet die Bestandsaufnahme. Und auch das Wasser läuft, jedoch nur kalt. „Ohne Elektrizität gibts auch kein Wasser“, weiß Davina.

„Davina & Shania – We Love Monaco“: Papa Robert Geiss muss helfen

Was also tun? Die Idee: Gegen die Kälte den Kamin anschmeißen. Doch auch da fehlt das Fachwissen. „Entweder wir werden eingeräuchert oder es wird schön warm“, sorgen sich die Jungs.

Davina und Shania merken schließlich, dass sie so nicht weiter kommen. Kaum Sprit im Auto, Handy-Akku bald leer und obendrein geht die Sonne auch noch unter - und dann wird's richtig kalt. Es muss also eine Lösung her und die lautet: Papa Robert Geiss anrufen. „Wenn du denen nicht Bescheid gibst, erfrieren wir“, bringt Davina die Sache höchst dramatisch auf den Punkt.

Gesagt, getan. Am Telefon verschwiegen die beiden jedoch, dass sie männlichen Besuch im Schlepptau haben. „Wir wollten was reparieren für euch“, flunkern sie ihre Eltern an, bekommen aber die ersehnte Hilfestellung.

Ob die beiden die Anweisungen jedoch befolgen können und wie der Kurzausflug dann nach den anfänglichen Problemen weiter verläuft, gibt es im Anschluss an „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL ZWEI zu sehen. (ra)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.