Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

Danni Büchner Sie zieht aus dem Haus, in dem sie mit Jens lebte aus

Danni Büchner_Dschungel_sexy Outfit

Danni Büchner überraschte am Montag (18. Januar 2021) in der Ersatz-„Dschungelshow“ mit einem sexy Leo-Leder-Look. Nun folgt auch ein neuer Lebensabschnitt in Büchners Leben – sie schließt ihr Café auf Mallorca.

Mallorca – Nach dem Tod ihres Ehemannes, dem „Goodbye Deutschland“-Kultauswanderer Jens Büchner (†49) im November 2018, wagt Danni Büchner (43) nun einen neuen Lebensabschnitt. Sie zieht mit ihren fünf Kindern aus dem gemeinsamen Haus auf Mallorca aus. Und ihr neuer Freund Ennesto Monté (46)?

  • Danni Büchner: Witwe von Jens Büchner wagt neuen Lebensabschnitt
  • Danni Büchner zieht bald in ein neues Haus auf Mallorca
  • Seit November 2020 ist Danni Büchner mit Ennesto Monté liiert – zieht er mit um?

Danni Büchner plant Umzug mit ihren fünf Kindern

Danni Büchner hatte es in den vergangenen Jahren nicht einfach. Im November 2018 starb ihr Ehemann Jens Büchner mit 49 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs. 

Alles zum Thema Social Media

Mit ihren fünf Kindern blieb Danni weiterhin im gemeinsamen Haus auf Mallorca wohnen – bis jetzt. 

Wie die 43-Jährige auf ihrem Instagram-Profil verraten hat, möchte sie mit ihren fünf Kindern umziehen. „Wir bleiben hier auch tatsächlich ganz in der Nähe und um eines mal ganz klar zu stellen: Wir müssen nicht umziehen, wir wollen umziehen“, so Büchner.

Dann erzählt sie auch: „Wir wollten schon länger umziehen und das hat sich nie so ergeben, aber jetzt haben wir etwas gefunden, was wirklich sehr schön ist, sehr privat ist. Das war mir in dem Fall jetzt sehr, sehr wichtig. Dass nicht weiter einfach Menschen vor meiner Haustür stehen, klingeln, klopfen.“

Danni Büchner: Zieht ihr neuer Freund Ennesto Monté mit ins neue Zuhause?

Danni Büchner und Ennesto Monté, der Ex-Freund von Helena Fürst (47), machten ihre Liebe im November 2020 öffentlich. Büchner verteidigte ihre neue Beziehung schon des Öfteren. Auch wurde schon oft über eine mögliche Trennung des Paares gemunkelt.

Im Januar 2021 folgten dann aber schon die ersten Gerüchte, ob Danni Büchner und Ennesto Monté nicht bald schon zusammenziehen werden.

In einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram offenbarte Monté jedenfalls, bald seine sieben Sachen packen zu wollen. Auf die Frage, was seine Pläne für das neue Jahr seien, erklärte er an Neujahr: „Mallorca-Umzug! Ich und Danni wollen uns ein Haus kaufen und vielleicht gibt es noch eine Überraschung dazu.”

Danni Büchner erzählt nun: „Er wird beim Umzug helfen. Er wird dieses Mal ein paar Tage länger hier bleiben, darauf freue ich mich sehr. Unterstützung ist immer gut.”

Klingt also (vorerst) nicht nach einem Zusammenziehen der beiden Turteltauben. Allerdings ist die Beziehung ja auch noch sehr frisch und was nicht ist, kann ja noch werden. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.