„Die Geissens“Carmen posiert auf Instagram, doch Fans sind besorgt: „Da heult gleich jemand los“

Carmen Geiss schaut ernst in die Kamera.

Carmen Geiss hat auf Instagram ein Foto gepostet, auf das ihre Fans besorgt reagierten. Hier sehen Sie die TV-Millionärin am 8. Dezember 2022.

Carmen Geiss teilt via Instagram regelmäßig Einblicke aus ihrem Leben mit ihren Fans. An ihrem neuesten Posting hatten zahlreiche Anhängerinnen und Anhänger etwas auszusetzen. 

Carmen Geiss (58) hat ihre Followerinnen und Follower mit ihrem neuesten Posting auf Instagram in Sorge versetzt!

Die TV-Millionärin, bekannt aus der Reality-Sendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTLZWEI, veröffentlichte am Samstag (3. Juni 2023) zwei Fotos von sich, die sie in einer enganliegenden weißen Hose, einem Shirt und einer Jacke mit auffälligem Aufdruck zeigen. Der Blick vieler Fans fiel jedoch auf Carmens Gesicht.

„Die Geissens“: Carmen kriegt auf Fotos kein Lächeln über die Lippen

Eigentlich wollte die 58-Jährige mit den beiden Schnappschüssen das Modelabel von Ehemann Robert Geiss (59) bewerben. Das ging jedoch nach hinten los.

Alles zum Thema Carmen Geiss

1
/
4

Denn: Anstatt die Kleidungsstücke zu bewerten, äußerten sich in der Kommentarspalte viele Anhängerinnen und Anhänger zu dem Gesicht der Wahl-Monegassin.

Sehen Sie hier das Posting von Carmen Geiss:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Wo ist nur Dein Lachen?“, fragte ein Fan und setzte einen weinenden Emoji hinter den Beitrag. „Das wollte ich auch fragen. Wo ist das Lächeln hin?“, schloss sich jemand anders dieser Frage an. 

„Oh je, auf dem ersten Foto sieht man schon leicht, was das Zweite nicht verstecken kann, da heult gleich jemand los“, vermutete eine Followerin. Eine weitere urteilte: „Es gibt kein Lachen mehr bei dir. So schade. Ich denke, dass das etwas zu viele Eingriffe waren (die du null nötig hast).“

In der Tat: Auf dem ersten Foto schaut Carmen geradewegs in die Kamera und verzieht dabei keine Miene. Auf dem zweiten Bild hat sie ihre Hände in die Hüften gestemmt und versucht krampfhaft zu lächeln. So richtig gelingen will ihr das jedoch nicht. 

Welche Laus ihr bei den Aufnahmen über die Leber gelaufen ist, deckt sie nicht auf. Ihre Fans werden wohl auf ein neues Posting warten müssen – dann hoffentlich wieder mit einer strahlenderen Carmen Geiss.

2011 wurden Carmen und Robert durch ihre TV-Doku-Show berühmt. Seitdem ist die Unternehmer-Familie nicht mehr aus der deutschen Fernseh-Landschaft wegzudenken. In ihrer Sendung gibt die Familie einen Einblick in ihr Privat- und Luxusleben.

Das Paar hat zwei Töchter. Davina wurde am 30. Mai 2003 geboren. Ein Jahr später folgte am 30. Juli 2004 die Geburt von Shania. Die beiden haben mittlerweile ihre eigene TV-Sendung. „Davina & Shania - We Love Monaco“ (ebenfalls RTLZWEI) dreht sich um das Leben der beiden jungen Frauen. (ra)