„Bares für Rares“ Händler Fabian Kahl begeistert Fans mit großer Ankündigung 

Das Foto zeigt Fabian Kahl bei einem Fototermin zur ZDF-Show „Bares für Rares“. Der Händler sitzt in der Studiokulisse und grinst.

„Bares für Rares“-Händler Fabian Kahl (hier auf einer undatierten Aufnahme, die bei einem Fototermin zur Show entstanden ist) plant ein besonderes Projekt. 

Fabian Kahl überrascht seine Fans bei Instagram: Der „Bares für Rares“-Händler plant ein großes Event. Schon sehr bald soll es losgehen. 

Für viele Menschen gibt es momentan nur ein Thema: die Fußball-WM! Am Sonntag (20. November 2022) geht es mit dem Eröffnungsspiel von Gastgeber Katar gegen Ecuador los. 

Ob die Weltmeisterschaft in Katar am Ende tatsächlich zu einem Fest wird? Das darf angesichts der vielen Negativ-Schlagzeilen im Vorfeld und der Austragung im Winter zumindest mal bezweifelt werden. Doch dafür steht ja schon sehr bald noch ein ganz anderer feierlicher Anlass an – was bei all dem Trubel um die WM fast ein klein wenig in Vergessenheit gerät. 

„Bares für Rares“: Fabian Kahl arbeitet an einem großen Projekt 

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Am Sonntag nach dem WM-Eröffnungsspiel (27. November) ist tatsächlich schon der erste Advent. Bereits so richtig in Weihnachtsstimmung ist „Bares für Rares“-Händler Fabian Kahl (31).

Alles zum Thema Bares für Rares

Der plant aktuell ein ganz besonderes Event für die Weihnachtszeit. Das hat er auf Instagram verraten – für viele Fans dürfte die Ankündigung ziemlich überraschend kommen. 

Gemeinsam mit seiner Familie möchte einen Fabian Kahl einen Weihnachtsmarkt veranstalten – und zwar in einem Schloss. Es handelt sich dabei aber nicht um das Schloss Brandenstein, wo der Antiquitätenhändler mit seiner Familie lebt.

Stattdessen lädt der Trödel-Profi in die Leuchtenburg ein. Eine große Schlossanlage bei Seitenroda in Fabian Kahls Heimat-Bundesland Thüringen. 

„Bares für Rares“: Fabian Kahl plant Weihnachtsmarkt 

Stattfinden wird der Weihnachtsmarkt sowohl am zweiten und dritten als auch am vierten Adventswochenende. Der Eintritt zum „Weihnachtsmarkt der Wünsche“ kostet für Erwachsene neun Euro und ist für Kinder gratis.

Fabian Kahl ist bereits voller Vorfreude. Das beweist er in einem kurzen Video bei Instagram, das ihn im Rittersaal der Leuchtenburg zeigt.  

„Ich bin dabei, meine Mutter ist dabei, meine Freundin und die ganze Familie Kahl. Wir würden euch gerne hier begrüßen zu Weihnachten. Vielleicht sehen wir uns“, so der „Bares für Rares“-Händler.

Bei den Fans kommt die Ankündigung gut an, wie ein Blick in die Kommentare beweist: „Wir kommen und freuen uns“, schreibt beispielsweise eine Anhängerin. Und auch ein weiterer Fan findet die Idee „prima“. 

Fabian Kahl gehört bereits seit der allerersten Staffel 2013 zum Händler-Team von „Bares für Rares“. Das ZDF-Team hatte ihn damals auf einem Markt entdeckt und zu einem Casting eingeladen. (tab)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.