Heftige Erdbeben in der Türkei Hunderte Todesopfer – Erschütterungen auch in Syrien

„Bares für Rares“ Händler teilt privaten Einblick – Fans sind begeistert 

Julian Schmitz-Avila lacht bei Instagram fröhlich in die Kamera.

Julian Schmitz-Avila, hier am 28. September 2022 auf Instagram, überrascht seine Fans mit einem Foto von sich und seiner Freundin. 

Ungewohnt intim zeigt sich „Bares für Rares“-Händler Julian Schmitz-nun bei Instagram und teilt einen Schnappschuss mit seiner Partnerin.

So etwas bekommt man nicht oft zu sehen! „Bares für Rares“-Händler Julian Schmitz-Avila (36) begeistert seine Follower mit einem niedlichen Pärchenfoto von ihm und seiner Freundin Sina. 

Normalerweise gibt der Antiquitätenhändler nicht viel über sein Privatleben preis. Jetzt scheint der 36-Jährige allerdings eine Ausnahme gemacht zu haben. 

Bares für Rares-Star Julian Schmitz-Avila teilt Foto mit seiner Freundin

Auf einem Foto, das der TV-Händler am 9. November 2022 bei Instagram veröffentlicht hat, sieht man Julian gemeinsam mit seiner Partnerin Sina bei einer Bootstour. Beide strahlen fröhlich in die Kamera. 

Alles zum Thema Bares für Rares

Ein weiterer Schnappschuss zeigt das Paar im Partnerlook: Beide tragen darauf nämlich eine ähnliche Lederjacke. „Zufälliger gemeinsamer Dresscode in Herbsttönen“, schreibt der „Bares für Rares“-Star unter das Foto. 

Die knapp 15.000 Follower (Stand: 10. November 2022) des Kunsthändlers kommen beim Anblick des Fotos gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

„Ihr seht toll aus“, schwärmt ein User unter dem Beitrag, während ein anderer „tolles Paar“ kommentiert. Andere seiner Anhängerinnen und Anhänger hinterlassen hingegen zahlreiche Herzen- und Flammen-Emojis in der Kommentarspalte. 

Übrigens steht Julian Schmitz-Avila bereits seit 2015 für „Bares für Rares“ vor der Kamera und ist deshalb für viele Zuschauerinnen und Zuschauer auch gar nicht mehr aus der ZDF-Sendung wegzudenken. (jhd) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.