Anna Heiser Baby-Geschlecht verraten – doch Gespräch mit Arzt gibt Grund zur Sorge

Anna_Gerald_21102020

Anna Heiser und ihr Gerald erwarten ihr erstes Kind. Dieses Foto postete die werdende Mutter am 6. September 2020 auf ihrer Instagram-Seite.

Windhuk – Es soll der große Höhepunkt ihrer Liebe werden. In rund zwei Monaten wird das „Bauer sucht Frau“-Paar Anna und Gerald Heiser sein erstes Kind in den Händen halten.

Und jetzt hat das Paar auch verraten, was für ein Geschlecht ihr kleines Wunder haben wird.

Anna und Gerald Heiser verraten Geschlecht ihres Babys

Auf Instagram posteten sie ein Video, in dem sie mit Nadeln in einen großen, mit Fragezeichen bedruckten, Ballon stechen.

Alles zum Thema Social Media
  • Leichtathletik-EM „Sexiest Athletin der Welt“ Alicia Schmidt sprintet ins Halbfinale 
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

Dieser ist gefüllt mit farbigem Pulver und kleinen farbigen Ballons – die Farbe verrät dabei das Geschlecht. Das hellblau steht hier für einen Jungen.

„Wir freuen uns auf unseren kleinen Prinzen“, schrieb Anna zu dem Video.

Wie sehr, zeigen die Aufnahmen ganz genau. Glücklich fallen sich beide nach der Ballon-Nummer in die Arme. Doch bei all der Freude gibt es auch Grund zur Sorge.

Anna Heiser: Sorge um ungeborenes Baby

Denn noch am Abend desselben Tages berichtet Anna in ihrer Instagram-Story von einem Gespräch mit ihrem Arzt (siehe Video oben).

Beim letzten Ultraschall habe sie auch eine unschöne Nachricht bekommen, schreibt Anna dazu.

Und sie erzählt: „Anscheinend habe ich zu wenig Fruchtwasser, was natürlich nicht so schön ist, in der Schwangerschaft. Aber zur Zeit kann man nicht viel machen, außer abwarten.“

Anna_Gerald_21102020

Anna Heiser und ihr Gerald erwarten ihr erstes Kind. Dieses Foto postete die werdende Mutter am 6. September 2020 auf ihrer Instagram-Seite.

Tatsächlich birgt es Gefahren für das ungeborene Kind, wenn sich zu wenig Fruchtwasser in der Fruchtblase befindet. Dies kann sich unter anderem auf die Entwicklung des Babys auswirken. Im Notfall kann der Arzt aber auch „künstliches Fruchtwasser“ von außen hinzufügen. 

Große Panik sollte Anna also nicht haben. Schließlich haben sie und Gerald auf dem Weg zu ihrem ersten Kind schon einiges durchgemacht.

Anna Heiser: Fehlgeburt machte ihr schwer zu schaffen

Im Januar 2020 erlitt Anna Heiser eine Fehlgeburt. In den harten Wochen danach konnte sie keine schwangere Frau ansehen, ohne an ihr traumatisches Erlebnis erinnert zu werden.

Ums schöner war der Tag, als Anna und Gerald Heiser im August 2020 die erneute Schwangerschaft der Blondine bekanntgeben konnten. 

Nun drücken alle die Daumen, dass das Paar und sein kleiner Junge bald eine Familie sein können. Ohne Sorgen, aber umso mehr Glückseligkeit. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.