Heftige Erdbeben in der Türkei Mehr als 170 Todesopfer – Erschütterungen auch in Syrien

Erklärt Rewe, DHL, Ikea: Wissen Sie, was diese Abkürzungen bedeuten?

rewe symbol

Der Name der Supermarkt-Kette Rewe ist eine Abkürzung.

Köln – Im Alltag begegnen sie uns überall: Abkürzungen oder Akronyme (das sind „Gebilde, die aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter bestehen“).

Meist lesen wir über sie hinweg, weil wir sie ungefähr zuordnen können. Doch wofür stehen sie, was bedeuten sie wirklich? Wir erklären 20 Abkürzungen, bei denen das kaum jemand weiß.

Achtung: Hier lesen, welche Geheim-Codes im Internet für Sex stehen!

DHL steht für die Anfangsbuchstaben der Unternehmensgründer Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynnet.

Alles zum Thema Internet

Rewe hört sich nicht besonders sexy an –  es ist aber klangvoller als der Originalname „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“. 

Edeka schrieb sich früher „E.d.K.“. Das stand für „Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler“ im Halleschen Torbezirk Berlin.

Ikea: Hier hat sich der Gründer der schwedischen Möbelkette verewigt: I und K stehen für Ingvar Kamprad, E und A für seinen Heimatort Elmtaryd bei Agunnaryd.

NKD: Die lange Form des Textilien-Discounters  lautet „Niedrig Kalkuliert Discount“.

TNT ist in unserem Beispiel längst nicht so explosiv, wie es klingt: „Thomas Nationwide Transport“ ist ein niederländischer Kurierdienst.

Tchibo setzt sich zusammen aus Tchiling und Bohne. Carl Tchiling Hiryan ist Mitbegründer der Kaffeehauskette.

Aldi: Kommt vom Namen der Gründer-Brüder Albrecht  und dem Wort Discount.

H&M steht für Hennes und Mauritz. Hennes ist schwedisch und heißt „für sie“. Mauritz  ist ein übernommener Modehändler.

IBAN: Bei Überweisungen geben Sie ihre „International Bank Account Number“ an.

WLAN: Fast jeder surfte schon mal durch’s Wireless Local Area Network, dem drahtlosen lokalen Internet.

Adidas kommt vom  Namen des  Firmen-Gründers Alfred „Adi“ Dassler.

Haribo leitet sich von dem Gründer Hans Riegel und dem Firmenstandort Bonn ab.

USB steht für Universal Serial Bus  – und dient zur  PC-Verbindung mit externen Geräten.

Tesa kommt vom Namen der Beiersdorf-Sekretärin Elsa Tesmer.

DNS: Desoxyribonuklein-säure  ist der Träger unserer Erbinformationen.

A09 heißt Magen-Darm: Hier lesen, was hinter den Kürzeln auf der Krankschreibung steckt.

Audi: Der Gründer des Autokonzerns heißt August Horch. Und der Imperativ „Horch!“ heißt auf Latein: „Audi“.

Spar kommt keineswegs als Imperativ von Sparen. Der Firmenname „De Spar“ ist ein Akronym der holländischen Redewendung „Door Eendrachtig Samenwerken Profiteren Allen Regelmatig“ (auf Deutsch: „Durch einträchtiges Zusammenarbeiten profitieren alle regelmäßig“).

FYI: Mails werden damit „for your information and interest“ (engl. für „zu Deiner Information und Deinem Interesse“) weitergeleitet.

R.I.P.: bedeutet so viel wie „Ruhe in Frieden“ (engl.: „Rest in peace“).

(sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.