Star aus „Schwiegertochter gesucht" Ingo aus Düsseldorf: Was treibt er denn da?

Neuer Inhalt (4)

Ingo aus „Schwiegertochter gesucht“ und seine Freundin Annika haben Strafanzeige erstattet.

Düsseldorf – Er ist der Liebling von „Schwiegertochter gesucht": Ingo (29) aus Düsseldorf – seine große Liebe hat er im Sommer 2018 in der Krefelderin Annika gefunden. Dafür brauchte er die RTL-Kuppelshow nicht, er lernte sie fernab des Fernsehens kennen und lieben.

Zusammen gezogen sind sie längst. Sogar einen Heiratsantrag gab es schon im vergangenen Sommer – alledings ganz außergewöhnlich, denn er kam von ihr. Und er hat „Ja!" gesagt.

Ingo von „Schwiegertochter gesucht": Was führt er im Schilde?

Alles zum Thema Social Media

Doch nun hat er auf seinem Instagram- und Facebook-Fanaccount ein Foto gepostet, das ihn ganz vertieft zeigt: Er hält zwei Blätter Papier in der Hand  und scheint das darauf Geschriebene wohl auswendig zu lernen. Außerdem hat er Kopfhörer im Ohr.

Dazu schreibt er an seine Fans: „Hallo liebe INGONATOR-Fans. Was soll man bei dem schönen Wetter machen? Draußen ist es für den Ingonator zu warm. Er übt schon mal fleißig. Was genau, werdet Ihr bald erfahren. Liebe Grüße euer INGONATOR-Team."

Ingo aus Düsseldorf: Fans spekulieren über neuen Song

Und schon fangen die Spekulationen an. „Eheversprechen?" oder „Kinderplanung?". 

Hier lesen Sie mehr: Die Wollnys – Jeremy Pascal wog 145 Kilo – Unglaublich, was er jetzt abgespeckt hat

Die meisten aber tippen auf etwas Musikalisches: „Ein neuer Song?", „Bestimmt ein neues Lied!"

Schon 2017 hatte Ingo ein Musikvideo rausgebracht. „Endlich frei" hieß der Song, in dem er beschrieb, wie er aus dem elterlichen Zuhause bei Mama Stups und Papa Lutz auszog, um endlich eine eigene Wohnung zu beziehen. Nun sind alle gespannt – für den Fall, dass es sich um ein neues Lied handelt – welches Thema er nun besingt... (nari)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.