Trauer um Schauspiel-Star Von „Trotzkopf“ bis „Tatort“ – Klaus Barner ist tot

Big Brother-Star Alex Jolig gesteht: „Es war mir ein dringendes Bedürfnis"

Neuer Inhalt (7)

Alex Jolig mit seiner Frau Britt – das Paar lebt glücklich in Düsseldorf.

Düsseldorf – Es war die erste Staffel von „Big Brother" und sie ist heute noch vielen als kultig in Erinnerung. Er war einer der Teilnehmer und wohnte in dem von Kameras völlig überwachten Haus neben Jürgen Milski, Zlatko Trpkovski und Sabrina Lange – Alex Jolig. Er war nicht nur derjenige, der dem TV-Knast den ersten Sex bescherte, er landete nach Big Brother auch einen internationalen Single-Hit.

„Ich will nur Dich" hieß Joligs Single, die im Jahr 2000 die Charts stürmte.

Alex Jolig: Remix seines Erfolgs-Hits „Ich will nur Dich"

Alles zum Thema Social Media
  • Ihre Videos gehen viral Lachtrainerin Carmen Goglin erklärt, warum Lachen in schwierigen Zeiten wichtig ist
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

In Deutschland erhielt sie mit 250.000 verkauften Exemplaren Goldstatus. In anderen Ländern wie im Iran war sie ein bis heute unvergessener Nummer-Eins-Hit.

In den vergangenen Tagen schon hat Alex Jolig, der mit seiner Frau Britt glücklich in Düsseldorf lebt, auf seinem Instagram-Account seine Fan-Gemeinde neugierig gemacht: Am Freitag (5. Juni) würde er mit einer Überraschung aufwarten. Und tatsächlich – wir erfuhren schon jetzt: An dem Tag wird er seinen Hit von damals als Remix veröffentlichen!

Hier lesen Sie mehr: Trotz Corona-Regeln – Düsseldorfer pfeifen an Pfingsten am Rhein auf Mindestabstand

Dafür hat er beste Profi-Unterstützung bekommen, nämlich vom deutschen Top-DJ- und Musikproduzenten-Duo Stereoact.

Düsseldorfer Alex Jolig: Zusammenarbeit mit Erfolgs-Duo Stereoact

Die beiden, die schon den Song „Die immer lacht" von der damaligen Hobbymusikerin Kerstin Ott auf Youtube entdeckten und durch ihren Remix zu großem Erfolg verhalfen, haben seinen Song „Ich will nur Dich“ neu abgemixt. Jetzt kommt er auf den Markt.

Alex Jolig schwärmt von Stereoact und verrät, wie es dazu kam: „Ein Dreamteam. Und es war mir ein tiefes Bedürfnis, mich neben meiner Kunst auch wieder kreativ mit Musik auseinander zu setzen. Das musste jetzt einfach raus!“, sagt der sympathische 57-Jährige.

Neuer Inhalt (3)

Das Cover der von Stereoact neu gemixten Single „Ich will nur Dich" von Alex Jolig.

Seine Fans hatten ihn über seine Social Media-Kanäle immer wieder gefragt, wann es mal was Neues von ihm gibt. Zwanzig Jahre, nachdem er durch die Teilnahme an der RTL-Sendung Big Brother von einem No Name zum Megastar wurde, ist nun der richtige Zeitpunkt für die Jubiläumsedition des Hits, der im Jahr 2000 so erfolgreich war.

Alex Jolig will mit neu gemixtem Song gute Laune verbreiten

Als frischer Dance-Pop mit modernen Grooves macht „Ich will nur Dich“ gute Laune und ist eine Anspielung auf das Leben, nicht nur eine Liebeserklärung.

Der Song wird ab dem offiziellen Releasedatum am Freitag auf allen gängigen Streamingplattformen erhältlich sein. Passend zum Remix wird am 5. Juni auch auf Alex´ you tube Kanal ein brandaktuelles Video veröffentlicht. (nari)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.