Unfall-Drama in Köln Auto fährt in Rhein: Schifffahrt ist eingestellt

Siegesserie endet Regionalliga: Fortuna Köln lässt Big Points gegen Kellerkind liegen

Neuer Inhalt

Hamza Salman (vorne) und Fortuna Köln ließen in der Regionalliga West gegen den VfB Homberg um Ahmad Jafari drei Punkte liegen.

Köln – Drei Big Points verpasst, die Serie aber immerhin weiter ausgebaut: Auch im vierten Spiel des neuen Fußball-Jahres (und im elften insgesamt) ist Fortuna Köln in der Regionalliga West ungeschlagen geblieben – das 0:0 gegen Kellerkind VfB Homberg sorgte allerdings durchaus für Ernüchterung bei der Truppe von Coach Alexander Ende (41).

  • Fortuna Köln mit Nullnummer gegen Kellerkind VfB Homberg
  • Team von Coach Alexander Ende lässt Big Points liegen
  • Rückstand auf Platz eins beträgt zehn Punkte

Denn: Mit einem Dreier hätte die Fortuna (47 Punkte) noch einmal etwas mehr Druck auf den Tabellenzweiten Rot-Weiss Essen (54) machen können. Der Rückstand auf Aufstiegsplatz eins beträgt nun zehn Punkte.

Fortuna Köln verpasst Dreier gegen Kellerkind VfB Homberg

„Wir hätten gern unsere Serie von Siegen ausgebaut. das ist uns heute leider nicht gelungen gegen einen Gegner, der sehr kampfstark war“, sagte Ende.

Die Partie des 24. Spieltages war Ende Januar aufgrund eines positiven Corona-Befunds im Team der Kölner abgesagt – und nun nachgeholt worden. Doch im Südstadion entwickelte sich von Beginn an eine enge, umkämpfte Partie mit wenigen zwingenden Torchancen. Obendrein hatte die Fortuna dann auch noch Pech. So scheiterte Köln-Youngster Riki Isobe (21) mit einem Versuch am Pfosten.

Neuer Inhalt

Zwischen Fortuna Köln mit Riki Isobe (l.) und dem VfB Homberg um Jeffrey Malcherek entwickelte sich im Südstadion ein enges Spiel.

Am Ende konnten die abstiegsgefährdeten Gäste (Tabellenplatz 15, 23 Punkte) daher als Underdog mit dem torlosen Remis auch besser leben. Nach dem jüngsten Derby-Erfolg gegen die U21 des 1. FC Köln also wieder mal ein kleiner Dämpfer für Ende und sein Team.

Am kommenden Samstag (14 Uhr, Sporttotal.tv) gastiert mit dem Tabellen-19. Sportfreunde Lotte nun der nächste Abstiegskandidat im Südstadion. Dann will es Fortuna vorne auch wieder klingeln lassen. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.