Deadline Day live Ex-FC-Verteidiger nach Spanien – Zwei Bundesliga-Kracher kurz vor Vollzug

Kölner Sänger Weihnachts-Video: Als seine Eltern das Lied hören, fließen die Tränen

Köln – Eigentlich sind sie erst vor kurzem angetreten, um irgendwann einmal die Kölner Bühnen zu erobern. Ohne Druck, aber mit viel Arbeit. Doch der Band „Müller“ um Sänger Michael Müller ist schon jetzt ein kölscher Weihnachts-Coup gelungen.

Er streift er im FC-Schal durch sein Köln, singt wunderbar kölsch über Weihnachten und die Zeiten, wie sie einmal waren. Und dann zaubert er in Corona-Zeiten „ganz nebenbei“ eine Wahnsinns-Gänsehaut. 

Köln: Band Müller mit Weihnachts-Song

Michael Müller hat in dem neuen Video auf Schnickschnack verzichtet und singt in „Weihnachtszick“ über Jeföhl, Hoffnung und seine Kindheitserlebnisse. Auch Ein Verdienst der Zusammenarbeit mit Erfolgsproduzent Thomas Brück, der normalerweise die Höhner musikalisch begleitet.

Alles zum Thema Weihnachten
20201215BandMueller-DD02

Bandleader Michael Müller hat einen einfühlsamen Weihnachtssong gesungen.

„Der Song ist der entschleunigten Zeit durch die Pandemie geschuldet. Ganz wichtig war es uns, den Bogen von meiner Kindheit bis in die heutige Zeit zu spannen. Weil heute ja doch alles ein bisschen anders ist und ich auch die Welt mit anderen Augen sehe.“

Müller weiter: „Von den 1970er Jahren bis heute hat sich die Welt um 180 Grad gedreht. Durch die Authentizität glaube ich, das sich viele Menschen mit dem Lied identifizieren können“, sagt der Sänger im EXPRESS-Gespräch.

Wer könnte das besser beurteilen, als die Eltern des Sängers. „Als meine Eltern den Song das erste Mal gehört haben, saßen sie auf der Couch und mussten immer wieder zustimmend nicken und meinten mit einem Tränchen im Auge: Stimmt, genau so war es“, erzählt Michael Müller.

20201001Müller-DD01

Ab nach Köln? Die neue Band Müller will durchstarten und macht selbstbewusste Ansage.

Und: „Ihre Berührtheit konnte ich schon deutlich spüren, obwohl ich den Song nicht speziell für meine Eltern geschrieben habe. Vielmehr wollte ich diese Zeit musikalisch festhalten, aber mit Blick auf die Neuzeit.“

Nicht nur Mama und Papa Müller sind berührt – der Song ist jetzt schon in den sozialen Netzwerken ein schöner Mutmacher zur Weihnachtszeit.

20201215BandMueller-DD01

Erfolgsgeheimnis: Höhner-Produzent Thomas Brück (l.) hat sich der Band um Michael Müller angenommen.

Und, singt Michael Müller seinen Eltern an Weihnachten den Song? „In diesem Jahr ist alles etwas komplizierter. Normalerweise sitzen wir alle an einem großen Tisch. Da dies in diesem Jahr nicht möglich ist, haben wir die Familienbesuche auf die Weihnachtstage aufgeteilt.“

Aber spätestens im kommenden Jahr kann man den Song ja wieder rausholen…

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.