„Werdet ihr noch lernen“ Kölner Erzbischof: Woelki-Eklat bei Wallfahrt in Rom 

Traurige Nachricht Beliebtes Kölner Fest abgesagt – „müssen der Realität ins Auge blicken“

Wohnhäuser mit historischer Fassade in der Südstadt auf der Alteburger Straße.

Das Merowinger Nachbarschaftsfest in der Kölner Südstadt muss in diesem Jahr erneut ausfallen. Das Foto aus dem Jahr 2021 zeigt die Alteburger Straße in der Südstadt.

Bei Facebook macht eine traurige Nachricht die Runde: Das beliebte Merowinger Straßenfest in der Kölner Südstadt wurde abgesagt.

Das dürfte für viele Kölner und Kölnerinnen eine traurige Nachricht sein – das Merowinger Nachbarschaftsfest in der Kölner Südstadt wurde abgesagt.

Auf Facebook postete dazu am Dienstag (9. August) das Restaurant-Team vom Filos in der Südstadt: „Mit traurigem Herzen“ – und weiter heißt es, dass das für den 27. und 28. August geplante Straßenfest nicht stattfinden wird.

Nachbarschaftsfest in der Kölner Südstadt abgesagt

In einem weiteren Beitrag am Donnerstag (11. August) folgte dann die Erklärung, warum das beliebte Nachbarschaftsfest ausfallen muss.

Alles zum Thema Südstadt

Grund sei unter anderem die Corona-Pandemie. Aber „es ging uns bei der Absage nicht nur um die Pandemie, der trotzen wir seit über zwei Jahren mit allem, was nur geht“, betont das Filos-Team.

Weitere Gründe für die Absage seien unter anderem die bevorstehende Gaskrise, der andauernde Krieg in der Ukraine und auch der in vielen Betrieben spürbare Personalmangel.

Das von den Anwohnern und Anwohnerinnen, von den Geschäften, Kneipen und Restaurants in den vergangenen Jahren auf die Beine gestellte Fest muss in diesem Jahr also erneut ausfallen. 

Fest-Absage in Köln: Filos-Team äußert sich

Das Filos-Team macht bei Facebook aber deutlich: „Wir hatten uns zwar so sehr gefreut, müssen aber der Realität ins Auge blicken.“ 

In diesem Jahr hätte das Straßenfest zum sechsten Mal stattfinden sollen. Einige Highlights waren geplant: unter anderem ein vielversprechendes Bühnenprogramm.

Bleibt für die Zukunft nur zu hoffen, dass das Fest der Merowingerstraße 2023 wieder mit jeder Menge Elan, Freude und guter Laune stattfinden kann.

Doch so ganz muss die Südstadt nicht aufs Feiern verzichten: Das Restaurant Filos kündigte in einem Post bereits an, dass die Restaurant-Feier zum 40-jährigen Bestehen stattfinden wird. Für wann genau die Feier geplant ist, ist derzeit noch nicht bekannt. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.