Horror-Unfall am Fühlinger See in Köln Zwei Frauen von Auto überrollt – Hubschrauber muss landen

Sarg treibt auf Aachener Weiher Protestaktion sorgt in Köln für Aufsehen – das steckt dahinter

Ein Sarg schwimmt auf dem Wasser.

Seit Donnerstagmorgen (16. September 2021) schwimmt auf dem Aachener Weiher ein Sarg.

Ein Sarg treibt seelenruhig auf dem Wasser: Was sich zunächst nach Hollywood anhört, hat sich in Köln tatsächlich so abgespielt. Der Sarg wurde im Rahmen einer Protestaktion den Fluten des Aachner Weihers überlassen.

Köln. Ein Sarg treibt auf dem Wasser – gespenstische Vorstellung! Genauso hat es sich allerdings auf dem Aachener Weiher abgespielt. 

Er war eine Aktion, welche die Aktionsgruppe 21 am Donnerstag (16. September) gestartet hatte. Ab 5 Uhr in der Früh befand sich der Sarg auf dem Wasser. Doch dann griff die Stadt ein ...

Köln: Aktivisten sorgen mit Sarg am Aachener Weiher für Aufsehen

„Die Stadt hat den Sarg zur Gefahrenabwehr entfernt“, erklärte Nicole Trum vom Presseamt am Donnerstagnachmittag auf EXPRESS.de-Nachfrage. 

Alles zum Thema Aachener Weiher
  • Nach Eklat am Freitag Aachener Weiher: Kölner Polizei muss erneut eingreifen
  • Party eskaliert Flaschenwürfe auf Beamte: Polizei räumt Kölner Feier-Hotspots
  • Party-Chaos in Köln Mit einer Wahrheit müssen wir alle leben – doch sie tut extrem weh
  • KVB widerspricht Nach Bahn-Unfall: Anwohner mit klarer Forderung für Kölner Kreuzung
  • Auflauf am Aachener Weiher in Köln Was ist hier los? Personen-Kult um Ex-CDU-Mann
  • In Kölner Testzentrum Karl Lauterbach spricht Klartext zu Corona-Maskenpflicht
  • „Suppe voller Fragezeichen“ Gastro bald auf: Kölner Wirte regt nicht nur eins auf
  • Playa Cologne Cat Ballou-Konzert: Kölner Veranstalter benennt klares Problem
  • Ein Superspreader, und ... Unglaubliche Szenen: Party-Ekstase an Kölner Hotspot
  • Klare Forderung Nach Massen-Party am Aachener Weiher: Kölns Club-Betreiber stinksauer

Das Kölner Kollektiv wollte damit auf das Sterben im Mittelmeer aufmerksam machen.

Köln: Aktivisten platzieren Totenschilder am Aachener Weiher

Um den Weiher herum hatte es zudem zahlreiche Schilder aufgestellt, darauf die Todeszahlen von Flüchtenden im Mittelmeer in den vergangenen 33 Monaten. 

Auf Schildern rund um den See steht, wann wieviele Menschen gestorben sind.

Die Aktionsgruppe hat am Donnerstag (16. September 2021) auch Schilder mit Todeszahlen rund um den Weiher aufgestellt. 

„Der Sarg ist symbolisch für die rassistische Migrationspolitik der EU“, so ein Sprecher der Aktionsgruppe. Der Aktionsort am Aachener Weiher sei ein zentraler Treffpunkt für Kölnerinnen und Kölner. Dort sollten möglichst viele Menschen und eine diverse Zielgruppe erreicht werden. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.