„Irreparabler Schaden“ Vielbefahrene Kreuzung in Köln wird zum Nadelöhr – das müssen Sie wissen

Stau auf der Aachener Straße.

Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist die Ampel an der Kreuzung Melatengürtel/Weinsbergstraße irreparabel ausgefallen. Das Foto wurde am 24. Oktober 2019 auf der Aachener Straße aufgenommen.

Die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen im Kölner Stadtteil Ehrenfeld müssen sich bei einer vielbefahrenen Kreuzung in den kommenden Tagen auf Beeinträchtigungen einstellen.

An der vielbefahrenen Kreuzung Melatengürtel/Weinsbergstraße im Kölner Stadtteil Ehrenfeld kommt es in den nächsten Tagen zu merklichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ampelanlage ist irreparabel ausgefallen, wie die Stadt am Sonntag (26. Juni 2022) bekanntgab.

In den kommenden Tagen werde die Ampelregelung mit einem Mietgerät hergestellt, bis eine komplett neue Anlage angeschafft und verbaut ist.

Köln: Ampelanlage an Kreuzung in Ehrenfeld ausgefallen

Laut der Stadt werden bis dahin Absperrungen vorgenommen, um eine vorfahrtsgeregelte Verkehrsführung zu gewährleisten. Aufgrund dieser Zwischenlösung ist beispielsweise das Linksabbiegen auf und das Queren des Melatengürtels aus der Weinsbergstraße kommend nicht möglich.

Alles zum Thema Ehrenfeld
  • Brutaler Messerangriff Mann (25) in Kölner Park schwer verletzt und ausgeraubt
  • Teil-Baustopp Fertigstellung von Kölner Groß-Projekt gefährdet – Stadt äußert sich
  • „Diskussionen unnötig“ Mario (37) ist der erste deutsche Mieter in Kölner Moschee 
  • Netflix schlägt wieder zu TV-Star hängt in Köln – als „größtes Tattoo der Welt“
  • Freude in Kölner Veedel Nach zwei Jahren Pause: Beliebtes Straßenfest findet wieder statt
  • Trotz Vollbremsung In Köln: Mann (29) von Straßenbahn mitgeschleift – Bahnfahrer unter Schock
  • Doppel-Talk in Köln Carolin und David Kebekus starten mit neuem Projekt durch
  • Nach E-Scooter-Sturz Junggesellenabschied in Köln endet doppelt schmerzhaft – Polizei hat kein Erbarmen
  • Angriff in Kölner Wohnheim Video zeigt schockierende Aufnahmen: „Ich bin ein Rassist!“
  • „Jode Lade“ Ausgefallene Sorten machen süchtig: Das ist die „Eisdielerin“ in Köln

Die Fahrbahnen auf dem Melatengürtel selbst sind in beiden Richtungen in dieser Zeit einspurig. Fahrgäste der KVB-Linie 13 können an der Station Weinsbergstraße/Gürtel weiterhin aus- und einsteigen.

Allerdings mahnt die Stadt bei der Überquerung der Gleise ohne eine funktionierende Ampelanlage zur besonderen Vorsicht.

Von allen Verkehrsteilnehmenden ist auf der vielbefahrenen Kreuzung in Ehrenfeld also in der nächsten Zeit Achtsamkeit und Rücksichtnahme gefordert. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.