+++ EILMELDUNG +++ Nächster Großeinsatz Wieder Razzien, auch in Köln – krasse Vorwürfe gegen Anwalt und Anwältin

+++ EILMELDUNG +++ Nächster Großeinsatz Wieder Razzien, auch in Köln – krasse Vorwürfe gegen Anwalt und Anwältin

Erkannt?Astronaut schickt Wow-Fotos aus dem All – und Kölnern geht das Herz auf

Der Flughafen Köln/Bonn aus dem All.

Haben Sie es erkannt? Auf dem undatierten Foto ist der Flughafen Köln/Bonn aus dem All zu sehen.

Astronaut Thomas Pesquet schick Grüße von der Internationalen Raumstation ISS. Er veröffentlicht Fotos, die Köln aus dem All zeigen.

Köln. Na, haben Sie es erkannt? ISS-Astronaut Thomas Pesquet (43) schickt Grüße aus dem All. Aktuell befindet sich der 43-Jährige noch auf der Internationalen Raumstation.

Von dort aus, hat er auch die Aufnahmen gemacht, die er anlässlich des Tags der Deutschen Einheit auf seinem Instagram-Profil veröffentlichte.

Köln: So sieht die Stadt aus dem All aus

Neben einem Foto von Deutschland bei Nacht, postete der französische Astronaut auch zwei Zooms, die die Domstadt zeigen.

Alles zum Thema Social Media

Pesquet lebt selbst in Köln, trainiert hier im Europäischen Astronautenzentrum in Porz für seine Missionen im All. Eines der Fotos (siehe oben) zeigt den Flughafen Köln/Bonn. Nebendran zu erkennen: das Europäische Astronautenzentrum.

Köln und der Dom aus dem All

Aber nicht nur der Flughafen ist auf den Luftaufnahmen deutlich zu erkennen. „Der Kölner Dom ist so groß, dass man seinen Schatten sieht“, bemerkt Pesquet in seinem Post. Erkennen Sie dem Dom auch?

Bei genauerer Betrachtung erkennt man zudem unter anderem das Rhein-Energie-Stadion, den Aachener Weiher, den Stadtwald, sowie den Musical Dome und die Lanxess-Arena.

Kölner löst französischen Astronauten Pesquet ab

Seit April 2021 befindet sich der in Köln lebende Astronaut auf der ISS. Die Aufnahmen der Domstadt erstanden bereits um Juni.

Im Oktober wird der Franzose den ebenfalls aus Köln stammenden deutschen Astronauten Matthias Maurer (51) im All willkommen heißen. Für Pesquet geht es dann zurück auf die Erde und nach Köln. (mie)