Gänsehaut-Aktion im Karneval Nicht Reker, nicht die Polizei: Jetzt ist klar, wer bei Friedensdemo vorangeht

Menschen demonstrieren mit Ukraine-Flaggen gegen den Krieg.

Bei der Friedensdemo am Rosenmontag werden zehntausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Das Foto entstand bei der Demo am Sonntag (27. Februar) vor dem Kölner Dom.

Zehntausende Menschen demonstrieren am Rosenmontag für den Frieden. Was sonst noch geplant ist, hat das Festkomitee jetzt verraten.

Es soll DIE Gänsehaut-Aktion der Session 2022 werden. Statt des abgesagten Rosenmontagszugs im Rhein-Energie-Stadion zeigt der Kölner Karneval bei der großen Friedensdemo am Montag (28. Februar) seine Solidarität mit der Ukraine, die von den russischen Streitkräften angegriffen wird.

Doch wie genau soll der Marsch für den Frieden ab 10 Uhr überhaupt ablaufen? Am Sonntag (27. Februar) hat das Festkomitee Kölner Karneval die wichtigsten Fragen beantwortet – und dabei einige spannende Details geliefert.

Wie läuft die Demonstration ab? Startpunkt ist der Chlodwigplatz, dort soll die Demo um 10 Uhr starten. Nach einer kurzen Kundgebung geht der Demonstrationsmarsch durch die Innenstadt, die Route weist eine Länge von etwa 4,5 Kilometern auf. Wie lange die Demo genau dauert, ist schwer vorherzusagen, da die Zeit auch abhängig von der Teilnehmerzahl ist. Erwartet werden etwa 30.000 Menschen.

Alles zum Thema Henriette Reker
  • Kölner Hilfslieferung angekommen Ukraine bedankt sich: Reker erhält rührende Videobotschaft 
  • Hitze sorgt für Zoff BUND geht auf Stadt los und fordert Ende eines Kölner Stadtteils
  • CSD in Köln Henriette Reker mit klarem Statement – Anfeindungen „nicht hinnehmbar“
  • Nächster Ausbruch Inzidenzwert steigt weiter: Jetzt schlägt Stadt Köln Corona-Alarm
  • Reker in Istanbul Symphonie-Weltpremiere begeistert: „Gehört nach Köln“
  • Empfang bei OB Große Ehre für Köln-Legende im Rathaus – doch Reker hat bittere Nachrichten
  • Neue Dauerbaustelle in Köln Millionenprojekt startet – beliebtes Viertel soll schöner werden
  • Zahlreiche Aktionen Feiertag in Köln am Dienstag: Reker mit klaren Worten an uns alle
  • Zahlen immer schlimmer Oh je, Köln: Wahlbeteiligung deutlich nach unten korrigiert
  • 33-Millionen-Projekt Schnelles Internet im gesamten Stadtgebiet: Köln soll Vorreiter werden

Wer wird bei der Kundgebung eine Rede halten? Aktuell sind Reden von Christoph Kuckelkorn (Präsident Festkomitee Kölner Karneval), Henriette Reker (Oberbürgermeisterin der Stadt Köln), Peter Brings (Sänger Brings) und Holger Kirsch (Zugleiter Festkomitee) geplant.

Welche Route gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demo ab? Der Demo-Weg sieht wie folgt aus: Chlodwigplatz – Severinstraße – Löwengasse – Weberstraße – Follerstraße – Mathiasstraße – Mühlenbach – Hohe Pforte – Hohe Straße – Cäcilienstraße – Umfahrung Neumarkt – Hahnenstraße – Rudolfplatz – Hohenzollernring – Magnusstraße – Zeughausstraße – Mohrenstraße.

Die Wegstrecke der Friedens-Demo am Rosenmontag 2022 in Köln.

Die Wegstrecke der Friedens-Demo am Rosenmontag 2022 in Köln.

Dürfen nur Karnevalsgesellschaften mitgehen? Nein! Bei der Demonstration ist jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin willkommen, eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Mitglieder von Karnevalsgesellschaften mischen sich unter die anderen Demonstranten.

Wer wird den Demo-Zug anführen? Die Blauen Funken, die bei einem Rosenmontagszug als erste Gruppe gehen würden, bilden auch bei der Demonstration die Spitze, um ein für alle Demonstranten gut sichtbares Zeichen zu geben, dass sich der Marsch durch Köln in Bewegung gesetzt hat.

Karikatur von Wladimir Putin auf einem Wagen des Kölner Karnevals.

Wladimir Putin und die Ukraine sind auch Thema bei den Persiflagewagen des abgesagten Rosenmontagszugs.

Dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verkleidet kommen? Wenn sie möchten, ja! Die Demonstration soll und darf bunt und laut werden.

Fahren Festwagen bei der Demonstration mit? Nein, die Demo ist kein Karnevalszug! Ein einzelner Persiflagewagen mit einer deutlichen Botschaft zur aktuellen Situation in der Ukraine fährt allerdings an der Spitze des Demonstrationszuges.

Welche Corona-Regeln gelten für die Demonstration? Für die Dauer der Demonstration und der Kundgebung herrscht für alle Beteiligten Maskenpflicht und 3G.

Wo sind die Persiflagewagen zu sehen? Die ursprünglich für das Rosenmontagsfest gebauten Persiflagewagen werden ab Montagmorgen (9 Uhr) entlang der regulären Strecke des Rosenmontagszuges in der Kölner Innenstadt aufgestellt. Dort werden sie bis Dienstag (12 Uhr) zu sehen sein. Der Demo-Zug nutzt in Teilen de Zugweg, auch darüber hinaus können die Wagen aber besucht werden. Sie sind durchgehend bewacht und nachts beleuchtet. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.