Neues Ziel schon ab März Urlaub an Traumküste: Flughafen Köln/Bonn steuert jetzt „Strandperle“ an

Urlauber entspannen am Strand von Biarritz in Frankreich.

Das Reiseziel Biarritz im Südwesten Frankreichs erreichen Urlauberinnen und Urlauber nun auch vom Flughafen Köln/Bonn aus.

Neues Ziel vom Flughafen Köln/Bonn aus. Mit Ryanair geht es schon ab dem 30. März an die baskische Küste im Südwesten Frankreichs.

Selbst das kleine Örtchen Biarritz im Südwesten Frankreichs hat durch den Krieg in der Ukraine neue Berühmtheit erlangt. Hier nämlich steht die Villa Alta Mira, die sich im Besitz von Katerina Wladimirowna Tichonowa, der jüngsten Tochter von Wladimir Putin befindet.

Am Montag (14. März) hat allerdings ein französischer Aktivist namens Pierre Haffner mit Mitstreitern die Villa besetzt, um sie für Geflüchtete bereitzustellen. Ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine, der in den sozialen Medien viel beachtet wurde. Mittlerweile sollen Haffner und seine Mitstreiter allerdings von der französischen Polizei festgenommen worden sein.

Flughafen Köln/Bonn: Ryanair bietet ab März Verbindung nach Biarritz (Frankreich)

Weit unspektakulärer ist die Verbindung, die Biarritz nun nach Köln aufbaut. Dennoch können vor allem Kölner Reisefans jubeln: Denn wie seit Dienstag (15. März) bekannt ist, wird es vom Flughafen Köln/Bonn bald eine direkte Route zum Traumziel an der baskischen Küste führen.

Alles zum Thema Flughafen Köln/Bonn
  • Flughafen Köln/Bonn Parken sorgt für Mega-Ärger – jetzt wird es richtig teuer
  • NRW-Ranking Neue Preise fürs Parken am Flughafen Köln/Bonn – doch es geht noch teurer
  • Bewegender Moment Landung aus der Ukraine in Köln – aus Waisenhaus in Odesa
  • Flughafen Köln/Bonn Sommerflugplan da, Condor zurück: Airport-Chef mit überraschenden Zahlen
  • Flughafen Köln/Bonn Diese Neuerung an den Schaltern soll Gästen jetzt das Reisen erleichtern
  • Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf Heftige Streiks drohen – Osterurlaub steht auf der Kippe
  • Ferienstart in NRW ADAC bestätigt viel Verkehr auf Straßen und Flughäfen
  • Flughafen Köln/Bonn Chaos durch Umleitung: Fluggäste am Ende mit den Nerven
  • Flughafen Köln/Bonn Auf dem Weg in die Türkei: Polizei überprüft Mann (38) und landet Volltreffer
  • Flughafen Köln/Bonn Airline feiert Comeback – Flüge in beliebte Urlaubsregion

Wie der Airport bekanntgab, wird Ryanair ab dem 30. März immer mittwochs und samstags Flüge in den 25.000-Seelen-Ort anbieten. Biarritz sei „der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungstouren an die wilde Atlantikküste, ins Baskenland und die Pyrenäen“. Aber auch die Strände vor Ort laden zum Sonnenbaden ein.

Biarritz und Stockholm: Ryanair stockt Angebot zum Sommerflugplan auf

„Wir freuen uns sehr, dass Ryanair sein Angebot pünktlich zum Beginn des Sommerflugplans wieder erweitert und mit Biarritz ein ganz neues Ziel bei uns anbietet“, erklärt Flughafen-Geschäftsführer Thilo Schmid. „Die Reiselust der Menschen ist deutlich spürbar.”

Neben Biarritz erweitert Ryanair sein Angebot außerdem um Flüge nach Stockholm. Die schwedische Hauptstadt wird ab dem 27. März immer donnerstags und sonntags angeflogen. Im Gegensatz zu Biarritz ist Stockholm aber kein komplett neues Ziel vom Flughafen Köln/Bonn aus, andere Airlines steuern Stockholm bereits an.

Zum Einsatz bei beiden Zielen kommt für Ryanair eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen. Ab sofort können Interessierte für beide Ziele ihre Reisen buchen. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.