Denkwürdige Pressekonferenz Kölner Dreigestirn haut auf den Tisch – „das macht man nicht“

Fööss-Sänger feiert den 70. Hommage an Erry: „Ding Doochter es stolz op dich!“

Erry Stoklosa 70

Erry Stoklosa auf seiner Geburtstagsparty mit Wolfgang Bosbach, Tochter Katrin und Lebensgefährtin Maggie (v.l.).

Köln – Mit einer umgeschriebenen Version des Bläck Fööss-Klassikers „Stammbaum“ sangen die Bläck Fööss und Erry Stoklosas Musikerkollegen – darunter Micky Brühl, Frank Reudenbach und Andrea Schönenborn – ihm eine persönliche Geburtstags-Hymne zum 70.

„Ich bin sprachlos. Das war sensationell. Ich wollte eigentlich nicht feiern. Aber meine Tochter hat mich verhaftet. Jetzt bin ich hocherfreut darüber“, so Erry zum EXPRESS.

Tochter Karin schenkt einen Stammbaum

Passend zu seinem Geburtstagslied bekam er von Tochter Katrin, der er einst den gleichnamigen Hit gewidmet hatte, einen Stammbaum geschenkt: „Für Erry ist es bestimmt super spannend mal zu erfahren, wie er he hinjekumme es.“

Alles zum Thema Bläck Fööss

Wie Fööss-Kollege Mirko Bäumer hier hingekommen ist, weiß er ganz genau: „Dank Erry habe ich vor einem Jahr meinen Platz in der Band gefunden. Ich bin froh, einer der hundert Gäste sein zu dürfen. Und ich finde, dass er mit 70 Jahren entspannter und besser aussieht als je zuvor.“

Erry Stoklosa 70.

Errys Musikerkollegen sangen ihm am Abend eine persönliche Geburtstagshymne.

Glückwünsche auch von Linus

Findet auch Linus: „Seit 70 Jahren hat Erry meine Traumfigur. Er ist nicht glatt geföhnt und ich liebe seine Ecken und Kanten.“

Der britische Schlagersänger Graham Bonney sagte: „Ohne Erry würde es viele kölsche Hits nicht geben.“

Tochter gratuliert via EXPRESS

Eine Hommage kam via EXPRESS auch von Tochter Katrin, sie schreibt:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.