„Der flotte Dreier“ Prinz, Bauer und Jungfrau – wofür stehen die Namen eigentlich?

Das designierte Kölner Dreigestirn der Session 2023, hier beim Auftakt der Karnevalssession auf dem Heumarkt am 11. November 2022.

Das designierte Kölner Dreigestirn der Session 2023, hier beim Auftakt der Karnevalssession auf dem Heumarkt am 11. November 2022.

„Der flotte Dreier“: An dieser Stelle zeigt unsere Redaktion die drei besten Posts einer berühmten Persönlichkeit, die drei besten Ereignisse aus der Sportwelt – oder drei Dinge, die uns besonders bewegen. Die Top 3 zum Staunen eben. Diesmal: die Bedeutung der drei Namen des Kölner Dreigestirns.

Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, TikTok oder YouTube – überall im Internet werden wir mit Videos, Posts von Prominenten und Storys geflutet. Schwierig, da den Überblick zu behalten.

Nicht nur die Stars und Sternchen, auch Sportlerinnen und Sportler, Teams und nicht zuletzt auch die Fans selbst teilen ihre Emotionen, Gefühle und Momente im Netz.

Sie wollen wissen, was unsere Top 3 bei den Promis, in der Show-Welt, im Sport oder in der Welt der Filme und Serien ist? Dann sind sie hier genau richtig. In unserer Rubrik „Der flotte Dreier“ gibt es schnell die besten drei Posts, Storys und Dinge, die unsere Redaktion bewegen.

Hurra, der Karneval ist da! Passend zum Beginn der neuen Karnevalssession schauen wir uns die Namen des Kölner Dreigestirns etwas genauer an. Prinz, Bauer und Jungfrau: So heißt das Kölner Karnevalstrio. Doch woher kommen diese Namen eigentlich?

Alles zum Thema Dreigestirn

Prinz: Oberhaupt des Dreigestirns

Prinz Stefan I. (M, Stefan Jung), hier am 04. Februar 2017 in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns.

Prinz Stefan I. (M, Stefan Jung), hier am 04. Februar 2017 in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns. 

Jedes Jahr im Januar erfolgt die Proklamation des Dreigestirns durch den Kölner Oberbürgermeister. Dabei erhält der Prinz eine Pritsche. Diese soll einerseits seine Macht symbolisieren und andererseits die Einheit des Prinzen mit seinem Volk.

Der Prinz ist der höchste Repräsentant des Kölner Karnevals und fährt deshalb beim Rosenmontagszug auch immer auf dem letzten Wagen. Grundlage seiner Namensherkunft bildet die Reform des Kölner Karnevals im Jahr 1823. Knapp 50 Jahre später wurde aus der Symbolfigur „Held Karneval“ Prinz Karneval.

Trotz Dreigestirn ist der Prinz im Karneval immer alleiniger Regent und wichtigste Person innerhalb des Trios.

Bauer: Stadtbewahrer

Bauer Andreas (Andreas Bulich), hier am 04. Februar 2017 in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns.

Bauer Andreas (Andreas Bulich), hier am 04. Februar 2017 in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns.

Der Bauer ist, anders als der Prinz, eine historische Person aus der Kölner Stadtgeschichte. Der Charakter bezieht sich auf die Befreiung Kölns aus der Macht der Erzbischöfe. Seinen Namen hat er dem „staatse Kääl“ (Stattlichen Kerl) zu verdanken, welcher für die Wehrhaftigkeit der alten Reichsstadt Köln steht. 

Bei der Proklamation erhält der Bauer vom Oberbürgermeister die Stadtschlüssel der Stadt Köln, um Köln vor Bösem zu bewahren. So gilt er im Karneval als Symbol des Stadtbewahrers.

Jungfrau: Beschützende Mutter 

Jungfrau (Stefan Knepper), hier am 04. Februar in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns.

Jungfrau (Stefan Knepper), hier am 04. Februar in Köln bei einem Karnevalsauftritt des Kölner Dreigestirns. 

Den dritten Teil des Trios bildet die Kölner Jungfrau. Ihren Namen verdankt sie der „Lieblichkeit“ und der „Jungfräulichkeit“. Dabei wird die Jungfrau allerdings fast immer von einem Mann dargestellt. Um der Rolle gerecht zu werden, ist ein Bart oder Schnäuzer nicht erlaubt!

Während der Karnevalssession nimmt die Jungfrau die Rolle der beschützenden „Mutter Colonia“ ein. Zudem symbolisiert sie die freie, unabhängige Stadt Köln.

Auch die Jungfrau bekommt während ihrer Amtszeit ein besonderes Ornat: einen Spiegel, in dem sie sich selbst bewundern darf.

Gefallen? An dieser Stelle teilen wir regelmäßig unsere Top 3 aus der Promi,- Film- und Sportwelt.

Sie haben auch drei Favoriten? Drei Lieblings-Filme? Drei Lieblings-Momente aus der Welt von Social Media? Schreiben Sie uns doch: post@express.de. Die Redaktion.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.