+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

+++ EILMELDUNG +++ Trauer um „Traumschiff“-Star Horst Naumann ist tot – „ganz friedlich zu Hause eingeschlafen“

Bekannte NamenNach Böttinger-Aus beim „Kölner Treff“ – jetzt ist die Nachfolge klar

Bettina Böttinger sitzt mit einem Blumenstrauß in ihrer letzten Sendung des Kölner Treffs am 27. Oktober 2023.

Am 27. Oktober 2023 war Moderatorin Bettina Böttinger zum letzten Mal im Kölner Treff zu sehen. Jetzt ist ihre Nachfolge geklärt.

Nach dem Abschied von Bettina Böttinger wird die Moderation des „Kölner Treff“ im WDR neu geregelt.

von Thomas Werner (tw)

Es war ihr letzter „Kölner Treff“ – aber nicht das Ende der Sendung! Seit dem Abschied von Moderatorin Bettina Böttinger (67) vom beliebten WDR-Talk am 27. Oktober 2023 war eine Frage offen: Wer übernimmt für sie? Jetzt ist die Frage offiziell beantwortet. Zwei bekannte Namen kommen dabei ins Spiel.

Wie der WDR am Donnerstag (23. November 2023) bekanntgab, sind Susan Link (47) und Micky Beisenherz (46) ab sofort die alleinigen Gastgeber des „Kölner Treff“.

Moderations-Duo von „Kölner Treff“ ist jetzt jede Woche zu sehen

Keine neuen Namen also, „nur“ eine strukturelle Veränderung. Die beiden moderieren die erfolgreiche WDR-Talksendung bereits seit 2019 regelmäßig, bis Oktober aber eben im Wechsel mit Böttinger. Das ändert sich nun, Link und Beisenherz sind jede Woche zu sehen.

Alles zum Thema WDR

1
/
4

Dazu verkündete der Kölner Sender eine weitere Veränderung: Ab 2024 wird die Sendezeit des „Kölner Treff“ auf zwei Stunden verlängert.

Karin Kuhn, WDR-Programmbereichsleiterin Unterhaltung, Familie und Kinder, zeigt sich glücklich über die Entscheidung: „Susan Link und Micky Beisenherz sind ein erfahrenes und beliebtes Duo, das den Freitagabend seit Jahren mit Empathie und Humor bereichert. Ich bin sehr froh, dass wir die beiden dafür gewinnen konnten, sich als alleinige Gastgeber noch mehr Zeit für den ‘Kölner Treff‘ zu nehmen.“

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Auch das Moderations-Duo ist stolz. Link spricht bei der Bekanntgabe von einem „großen Vergnügen“, zumal mit Beisenherz an ihrer Seite. Beisenherz empfindet ein „Privileg“, man könne den Menschen in der Runde zukünftig „noch näher kommen“.

Bereits am Freitagabend (24. November) ist das Duo im Kölner Treff erneut zu sehen, mit durchaus prominenter Runde. Ab 22 Uhr sind unter anderem Komikerin Ilka Bessin („Cindy aus Marzahn“), Fußballexperte Reiner Calmund und Schauspielerin Jessica Schwarz zu Gast.

Neben Jazz-Musiker Til Brönner und Schlagersängerin Francine Jordi wird die Runde von Marc Franken bereichert, der zu den fünf Menschen weltweit zählt, die von HIV vollständig geheilt wurden.