Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe erschüttert Türkei und Syrien – Baerbock mit Appell: „Grenzen öffnen“

Tuschelthema im Fahrerlager Das wilde Liebesleben der Verstappens

Verstappen_Jos_Freundinnen_Sky

Schnappschuss aus Monza: Zärtlich fasst Amanda Sodre Floripa (M.) Jos Verstappen an der Schulter. In ihre Freundin Tamara Rogowski (r.) hat sich Max verliebt.

Austin – Mit seinen forschen Manövern ärgert Jungbulle Max Verstappen (20) seit seinem Super-Debüt die Etablierten.

Mit seinem Start-Crash in Singapur (hier der Rennbericht)zerstörte er Sebastian Vettels (30) Titelhoffnungen.

Und mit seinem Sieg über Lewis Hamilton (32) in Malaysia unterstrich er seine Titelambitionen für 2018 (hier die Prognose).

Aus Mad Max wird Maximiser

Alles zum Thema Max Verstappen

Aus „Mad Max“ (hier seine Crashs) wird immer mehr der „Maximiser“ (sorry, Max Hopp). Doch fast noch schneller als auf der Piste ist Verstappen beim Wechsel der Partnerinnen.

Neuer Inhalt

Zwei Fäuste für den zweiten Formel-1-Sieg: Max Verstappen feiert in Malaysia seinen Triumph über Lewis Hamilton.

Vor dem USA-Rennen in Austin (Sonntag, 21 Uhr, RTL & Sky) wird es richtig wild. Und dabei spielt auch sein wilder Vater Jos (45) eine Rolle.

Verstappen_Vater_Geburtstag

Durch dick und dünn: Sohn Max und Vater Jos Verstappen

Aber der Reihe nach: Max’ erste Freundin war die schwedische Renn-Maus Mikaela Ahlin-Kottulinsky (24). Die lernte er 2014 im DTM-Fahrerlager kennen. Er fuhr Formel 3, sie Scirocco-Cup.  2015 wurden sie ein Paar.

Neuer Inhalt

Happy together: Nach Max Verstappens erstem Formel-1-Sieg knipsten er und Freundin Mikaela Ahlink-Kottulinsky ein Selfie

Nach seinem ersten Formel-1-Sieg im Mai 2016 in Barcelona twitterte Mikaela: „Ich genießen jede Sekunde dieses Tages, mein Liebster, du hast es so verdient. Ich bin so stolz auf dich.“ Weil er da noch keinen Führerschein hatte, ließ er sich von der blonden Audi-GT-Pilotin kutschieren.

Affäre mit Joyce

Doch schon im Juni machte Max Schluss – und hatte sofort in seinem Heimatort Bree eine Affäre mit Joyce Godefridi (21), der hübschen Tochter des örtlichen Busunternehmers.

Liaison mit Maxime

Mit Beginn der neuen Saison hatte Max eine neue Freundin: Die Liaison mit der brünetten Hockeyspielerin Maxime Pourquié (21) aus Rotterdam dauerte aber nicht lange.

Sommer-Liebe mit Roos

Es folgte eine Sommer-Liebe mit der blonden Tilburger Mode-Bloggerin Roos van der Aa (23). Sie verbrachten eine Woche in seiner Wahlheimat Monaco und wurden bei einem Dinner mit Nelson Piquet jr. (32) und dessen Freundin Virgilia Landrain gesichtet.

Dann kam Vater Jos ins Spiel. Der Ex-Benetton-Kollege von Michael Schumacher (48) hatte sich nach der Scheidung von Kelly van der Waal (30) beim Brasilien-GP 2016 in Max’ Grid Girl Amanda Sodre Floripa verliebt und sie im Sommer mit nach Europa gebracht.

Seither wich sie im Fahrerlager nicht von seiner Seite – und brachte ihre Freundin Tamara Rogowski mit nach Spa.

Nach dem enttäuschenden Heimrennen (Ausfall in 8. Runde) tröstete sich Max mit ihr und nahm sie mit nach Monza. Und beide besuchten auch zuletzt das Oktoberfest in München.

Heißes Vater-Sohn-Gespann

Das heiße Vater-Sohn-Brasilien-Gespann ist das Tuschel-Thema im Fahrerlager. Es heißt, sie vergnügen sich zwischen den Rennen im französischen Club „Carnaval 1996“ – würde ja auch zu den sexy Brasilianerinnen passen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.