Großeinsatz in Bonn Zeuge meldet Person im Rhein, die Richtung Köln treibt

WM 2022 Assistent im DFB-Stab: Hansi Flick nimmt Trainer-Legende mit nach Katar

Hansi Flick winkt bei einem Deutschland-Spiel auf die Tribüne.

Hansi Flick am 14. Juni 2022 bei Deutschlands Auftritt in der Nations League gegen Italien.

Verstärkung für das Trainerteam von Hansi Flick bei der WM 2022 in Katar. Mit Trainer-Urgestein Hermann Gerland sichert sich der DFB-Tross reichlich Erfahrung für die Weltmeisterschaft.

Kaum jemand im deutschen Fußball hat so viel Erfahrung wie Trainer-Urgestein Hermann Gerland (68), das macht sich jetzt auch Bundestrainer Hansi Flick (57) zunutze.

Der Routinier soll den Trainerstab bei der WM 2022 in Katar ergänzen und wird damit Teil der DFB-Expedition für die Wüsten-Weltmeisterschaft. Nach diversen Vereins-Turnieren wird es für Gerland die erste WM-Teilnahme mit der Nationalmannschaft.

Hermann Gerland ergänzt Trainerstab beim DFB für WM 2022

„Ich war ja schon ein paarmal da“, sagte Gerland im Interview der Sendung „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Rundfunks. Flick habe ihn angerufen und gesagt: „Hermann, ich möchte, dass du mit nach Katar fährst.“

Alles zum Thema Hansi Flick

Der langjährige Amateur- und Co-Trainer des FC Bayern München ist seit 2021 Assistenztrainer der deutschen U21-Nationalmannschaft und war vorübergehend Scout für die deutsche Nationalmannschaft.

In dieser Eigenschaft solle er bei den Spielen des DFB-Teams „auch mit auf dem Platz“ stehen, sagte „Tiger“ Gerland. Im September 2021 war er in den Trainerstab der U21 von Chefcoach Antonio Di Salvo (43) gerückt.

Hermann Gerland steht im Training der deutschen U21 auf dem Rasen

Hermann Gerland am 11. November 2021 im Training der deutschen U21.

Neben Gerland assistieren der langjährige Co-Trainer Marcus Sorg (56) und Danny Röhl (33) Hansi Flick bei der Nationalmannschaft. Hinzu kommt Spezial-Trainer Mads Buttgereit (37), der seit der Amts-Übernahme vor einem Jahr für die Standards im DFB-Team zuständig ist.

Gerland war vor dem DFB-Job jahrelang vor allem beim FC Bayern München unter verschiedenen Cheftrainern tätig, feierte dabei nationale und internationale Titel.

Er war bei den Bayern auch Co-Trainer von Hansi Flick und gilt als Entdecker und Förderer unter anderem von Philipp Lahm (38), Bastian Schweinsteiger (38), Thomas Müller (32) und David Alaba (30). (dpa/bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.