Rhein-Sieg-Kreis Waldbrand lodert – Warn-App Nina mit eindringlicher Alarmierung

Werder nur Achter Nach Kritik an Markus Anfang: Frank Baumann zeigt klare Haltung

Markus Anfang gestikuliert am Spielfeldrand.

Markus Anfang, hier am 30. Oktober 2021 im Spiel gegen den FC St. Pauli, erlebte bei Werder Bremen turbulente erste Monate.

Trainer Markus Anfang hat bei Werder Bremen keinen einfachen Job übernommen. Manager Frank Baumann stellt sich vollumfänglich hinter den Coach, der zuletzt bereits heftig in die Kritik geraten war.

Bremen. Werder Bremen fehlt bislang noch die Konstanz, 19 Punkte aus 13 Partien werden im Umfeld kritisch bewertet. Markus Anfang (47) rückte daher auch bei einem Teil des Anhangs bereits in die Kritik.

Sportchef Frank Baumann (46) ließ mit seinen Aussagen im „Weser Kurier“ allerdings keinen Raum für Spekulationen: „Ich habe und werde den Trainer schützen – und das nicht nur aus Prinzip, sondern aus voller Überzeugung. Das wäre auch nach Niederlagen in Sandhausen oder in Nürnberg so gewesen.“

Frank Baumann glaubt bei Werder Bremen weiter an Markus Anfang

Der Manager erklärte: „Denn Markus macht einfach eine gute Arbeit. Es gab einige Widrigkeiten in dieser Saison, erst die komplizierte Transferphase, dann der Ausfall wichtiger Spieler. Markus hat die Situation angenommen, war mutig genug, die jungen Spieler zu bringen.“

Alles zum Thema Markus Anfang
  • Nach Skandal-Aus Markus Anfang startet Aufstiegs-Mission – Ex-FC-Verteidiger drückt die Daumen
  • Trainer-Karussell Nach Abstieg in England: Wayne Rooney kehrt an alte Wirkungsstätte zurück
  • Anfang in Dresden Persönliche Vorfälle Grund für Impfpass-Affäre – Fans zwischen Schock und Zuversicht
  • „Ich habe Gespräche geführt“ Nach Impfpass-Skandal: Anfang schon nächste Saison bei neuem Klub?
  • Markus Anfang Harte-Kritik an „Sportstudio“-Auftritt – aber Spieler glaubt an Trainer-Rückkehr
  • Nach Impfpass-Skandal Werder-Boss Baumann zu Anfang-Entschuldigung:„Muss jeder Verein für sich bewerten“
  • Nach ZDF-Auftritt Fans und Experten sauer über Markus Anfang: „Zu logischem Denken nicht fähig“
  • „Bin kein krimineller Mensch“ Impfpass-Skandal: Anfang entschuldigt sich und bittet um „zweite Chance“
  • Hammer-Strafe für Impfpass-Fälschung DFB-Sportgericht sperrt Markus Anfang
  • Corona Handel mit gefälschten Impfpässen boomt – ein Bundesland trauriger Spitzenreiter

Baumann lobte die Arbeit von Markus Anfang: „Er geht nach dem Leistungsprinzip und hat auch schwierige Entscheidungen nach innen und außen kommunikativ gut gehändelt. Alle Zahlen und Daten zu den Spielen – zum Beispiel Torchancen oder zugelassene Torchancen – zeigen, dass wir zu wenig Punkte haben.“

Baumann nimmt Markus Anfangs Werder-Schützlinge in die Pflicht

Der ehemalige Profi von Werder Bremen nahm daher die Spieler in die Pflicht: „Wir müssen effektiver werden und weniger individuelle Fehler machen. Aber da bin ich optimistisch.“

Baumann stellte klar: „Wenn ich der Überzeugung wäre, dass es für den Verein die richtige Entscheidung wäre, würde ich sie treffen – unabhängig von mir. Aber diese Frage stellt sich einfach nicht. Markus macht einen sehr guten Job und ist mit der Mannschaft auf einem guten Weg.“ (F.N)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.