Dieter Hecking entscheidender Faktor Nagelsmann-Assistent übernimmt 1. FC Nürnberg

Robert Klauß Nürnberg

Robert Klauß (r.) galt als Musterschüler bei RB Leipzig.

Nürnberg – Dieter Hecking (55) darf Vollzug melden. Der neue Sportliche Leiter der Nürnberger hat die wichtigste Aufgabe in seiner noch kurzen Amtszeit beim 1. FCN erledigt und einen passenden Trainer gefunden. Robert Klauß (35) wird Michael Wiesinger (47) und Marek Mintal (42) an der Seitenlinie beerben.

„Ich empfinde die Chance, als Cheftrainer zu einem so großen Klub wie dem 1. FC Nürnberg wechseln zu dürfen, als keine Selbstverständlichkeit. Diese Möglichkeit unterstreicht eine unfassbare Wertschätzung“, sagte Klauß, der den neuen Sportvorstand Hecking als entscheidenden Grund nannte.

Klauß war lange Jahre in Leipzig aktiv und gilt dort als Musterschüler der RB-Akademie. Als Trainer arbeitete er sich durch die Jugendmannschaften nach oben, bis er schließlich Assistent von Ralf Ragnick und Julian Nagelsmann war. 2018 beendete er mit einer 1,0 als Jahrgangsbester die Trainerlehre.

Alles zum Thema Julian Nagelsmann

Riskante Entscheidung von Dieter Hecking

Ein weiterer Kandidat für den Trainerposten wäre Dimitrios Grammozis (42) gewesen, der bereits Erfahrung als Cheftrainer hat. Er führte den SV Darmstadt in der abgelaufenen Saison fast sensationell auf Platz fünf. Stattdessen wählte Hecking den auf Profi-Niveau noch unerfahrenen Klauß – eine risikoreiche Entscheidung.

Dennoch steht der ehemalige HSV-Trainer voll zu seiner Entscheidung. „Robert ist ein mutiger Trainer mit frischen und innovativen Methoden. Das wirkt sich auf den von ihm favorisierten Spielstil aus. Robert ist eloquent und er beherrscht es, Aufbruchsstimmung zu erzeugen“, sagte Hecking.

Verfahren gegen Infantino eröffnet

Aufbruchsstimmung wäre aktuell wichtig beim „Glubb“. In der abgelaufenen Saison retteten sich die Nürnberger erst in der Relegation vor dem Abstieg in die 3. Liga. Das soll sich in der kommenden Spielzeit nicht wiederholen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.