Kopenhagen Panik nach Schüssen im Einkaufszentrum – „wissen noch nicht, wie viele Menschen tot sind“

Mitten im Abstiegskampf Bonner SC feuert Trainer von Ahlen – eine Stunde später bei Fortuna Köln vorgestellt

Straelen, Deutschland 22. Januar 2022: Regionalliga West - 2021/2022 - SV Straelen vs. Bonner SC Trainer Markus von Ahlen Bonner SC Stadion an der Roemerstrasse Nordrhein Westfalen *** Straelen, Germany 22 January 2022 Regionalliga West 2021 2022 SV Straelen vs Bonner SC coach Markus von Ahlen Bonner SC Stadion an der Roemerstrasse Nordrhein Westfalen Copyright: xFotostandx/xVanxderxVeldenx

Trainer Markus von Ahlen, hier am 22. Januar 2022, wurde vom Bonner SC zwei Spieltage vor Saisonende freigestellt.

Zwei Spieltage vor Saisonende kämpft der Bonner SC gegen den Abstieg aus der Regionalliga West. Trainer Markus von Ahlen wurde nun überraschend freigestellt – kurze Zeit später wurde er bei Fortuna Köln vorgestellt.

Der Bonner SC kämpft zwei Spieltage vor Schluss weiter um den Klassenerhalt in der Regionalliga West. Am Dienstag (3. Mai 2022) dann die überraschende Meldung: Trainer Markus von Ahlen (51) wurde freigestellt! Rund eine Stunde später wurde er dann als neuer Trainer bei Fortuna Köln vorgestellt.

Die Rheinlöwen stehen zwei Spieltage vor Ende der Regionalliga-Saison mit 38 Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz, haben auf den rettenden Rang 15 nur zwei Zähler Rückstand. Allerdings: Auch wenn die Bonner ihre letzten beiden Spiele gewinnen, müssen sie auf Schützenhilfe hoffen.

Markus von Ahlen mit Fortuna Köln in Verbindung gebracht

Von Ahlen wurde nach dem 1:1 gegen den SV Lippstadt, durch das man auf den Abstiegsrang rutschte, am vergangenen Wochenende freigestellt.

Alles zum Thema Bonner SC
  • „Masked Singer“ Sarah Lombardi gewinnt Pokal – zu Hause wird er direkt zerstört
  • Prestige-Sieg im Derby in Bonn Fortuna Köln kehrt in Erfolgsspur zurück
  • Ersatz für Kathleen Krüger Ex-FC-Kicker wird Teammanager von Bayern München
  • Regionalliga Bonner SC muss Partie gegen 1. FC Köln II absagen
  • „Sehen in ihm noch viel Potenzial schlummern“ FC schnappt sich Abwehr-Talent aus Bonn
  • Ex-Viktorianer ärgert Südstädter Schalke II schockt Fortuna Köln kurz vor Schluss
  • Nach Heimsieg gegen Düsseldorf Fortuna Köln ist bereit für den Pokal-Coup
  • Fortuna Köln in der Krise Abwehrböcke sorgen für Heimpleite gegen Aufsteiger
  • Bonner SC Auch ohne Hummels und Ramos: Trainer Joppe nennt Rezept für Klassenerhalt
  • Kölner besiegen auch Oberhausen Fortuna bleibt Regionalliga-Flutlichtkönig

„Die Meldung über einen möglichen Wechsel von Cheftrainer Markus von Ahlen sorgte zusätzlich für Verwunderung bei den Verantwortlichen“, teilte der Klub unter anderem auch mit. Jetzt ist auch klar, was für ein möglicher Wechsel gemeint war!

In den vergangenen Tagen kamen bereits Gerüchte auf, dass sich von Ahlen bereits mit Fortuna Köln einig sein soll und dort ab Sommer auf dem Trainerposten übernimmt (Fortuna-Trainer Alexander Ende verlässt den Klub).

Rund eine Stunde nach der Bekanntgabe von von Ahlens Freistellung in Bonn, wurde er bei den Südstädtern als neuer Chefcoach vorgestellt: „Auf die neue Aufgabe, auf das ganze Team bei der Fortuna und die Atmosphäre im Südstadion freue ich mich riesig.“

Bonner SC kämpft gegen Abstieg aus der Regionalliga West

Den Bonner Verantwortlichen stießen die Gerüchte wohl sauer auf, dass ihr Cheftrainer mitten im Abstiegskampf mit einem Ligakonkurrenten verhandelt.

Bonns Sportdirektor Daniel Zillken (54) werde die Mannschaft nun auf die Spiele gegen Rot Weiss Ahlen und Rot-Weiß Oberhausen vorbereiten, um den Klassenerhalt doch zu schaffen. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.