Königstransfer perfekt Fortuna Düsseldorf bindet Fan-Liebling dauerhaft

Jordy de Wijs jubelt im Trikot von Fortuna Düsseldorf

Jordy de Wijs darf auch weiterhin im Trikot von Fortuna Düsseldorf jubeln. Das Foto zeigt den Abwehrspieler am 22. April 2022 im Spiel gegen Dynamo Dresden.

Der wohl wichtigste Transfer des Sommers ist eingetütet: Jordy de Wijs bleibt bei Fortuna Düsseldorf und wechselt nach seiner Leihe dauerhaft in die Landeshauptstadt.

Fortuna Düsseldorf hat seinen Königstransfer! Jordy de Wijs (27) ist nun echter Düsseldorfer. F95 hat sich mit Queens Park Rangers auf einen festen Wechsel geeinigt. Der niederländische Innenverteidiger unterschreibt einen Vierjahresvertrag.

Sportvorstand Klaus Allofs (65) hatte versprochen, alles dafür zu tun, de Wijs zu halten. Er hat Wort gehalten. Der Holländer war bereits in der Rückrunde vom Londoner Klub ausgeliehen und überzeugte auf ganzer Linie.

Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs stark in der Rückrunde

Zehnmal lief de Wijs für Fortuna Düsseldorf bereits auf. Der 27-Jährige erzielte einen Treffer, wurde schnell zum Fan-Liebling und hatte seinen Anteil an der starken Halbserie der Rot-Weißen.

Nun steht fest, dass der Innenverteidiger, der bereits am Dienstag (21. Juli 2022) im Trainingslager in Oberösterreich angekommen ist, auch in den kommenden vier Jahren für die Fortuna auf dem Feld stehen wird.

Alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga

Klaus Allofs: „Es ist sehr erfreulich, dass wir in dieser wichtigen Personalie frühzeitig zu einem Ergebnis gekommen sind, sodass Jordy den größten Teil des Trainingslagers mit der Mannschaft absolvieren kann. Unser Dank gilt dabei den Verantwortlichen von QPR, mit denen wir stets in einem konstruktiven Austausch standen.“

Jordy de Wijs schwärmt von Fortuna Düsseldorf

Und auch der Spieler ist froh, dass dir zähen Verhandlungen nun ein Ende haben: „Dieser Verein, diese Mannschaft, dieser Staff, diese Fans und diese Stadt – das waren die Gründe, warum ich unbedingt zur Fortuna zurückkehren wollte, schwärmte der Niederländer.“

De Wijs weiter: „Jeder hier hat den maximalen Erfolg und in den nächsten Jahren die Rückkehr in die Bundesliga verdient. Ich habe bei der Fortuna für vier Jahre unterschrieben, weil ich daran glaube, dass das möglich ist. Ich glaube an den Prozess, den wir in der Rückrunde gestartet haben, will Teil dieses Wegs sein und ihn Schritt für Schritt mit der Fortuna gehen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.